Kangal-Rüde Rocky ist ein gutmütiger Riese

Tierheim Ahaus

Jede Woche stellen wir mit Hilfe der Leiterin von Julias Tierheim, Julia Rehermann, ein Tier vor, das ein neues Zuhause sucht. Heute ist es der Kangal-Rüde Rocky.

Ahaus

, 17.03.2020, 19:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kangal-Rüde Rocky

Kangal-Rüde Rocky © Julias Tierheim

Rocky ist ein imposanter Kangal-Rüde, mit seinen langen Beinen erreicht er auf den Hinterbeinen die Schultern der Pfleger. Da sich die Lebensumstände des Vorbesitzers geändert haben, kam er als Abgabehund ins Tierheim.

Jetzt lesen

Bisher lebte er mit engem Familienanschluss, er kennt den Kontakt zu Kindern und ist ein ganz verschmuster Kerl. Ganz rasseuntypisch legt er sich bei allen Besuchern auf den Boden und drückt sich durchs Gitter, damit man ihn besser streicheln kann. Rocky ist stubenrein, kann stundenweise alleine sein und ist wirklich gutmütig.

Im neuen Zuhause möchte er gerne einen eigenen Garten zur Verfügung haben. „Sie lieben große Hunde und sind ihm auch kräftemäßig gewachsen? Dann freut sich Rocky über Ihren Besuch“, sagt Tierheimleiterin Julia Rehermann.

Kontakt zu Julias Tierheim: Sabstätte 44 in Ahaus, montags und mittwochs bis freitags 15 bis 18 Uhr, samstags 14 bis 17 Uhr, Tel. (02561) 86 08 50 oder auf der Internetseite des Tierheims.
Schlagworte:
Lesen Sie jetzt