Rollerfahrer verletzt - Autofahrer fährt weiter

30.11.2007, 18:57 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Ein 51 Jahre alter Rollerfahrer ist am Donnerstag gegen 14.10 Uhr auf der Fuistingstraße gestürzt und hat sich dabei leicht verletzt. Ein unbekannter PKW-Fahrer war von einem Tankstellengelände auf die Fuistingstraße gefahren. Daraufhin hatte der Rollerfahrer stark abbremsen müssen und verlor die Kontrolle über das Zweirad. Der PKW-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Bahnhofstraße fort. Ob er den Sturz des Rollerfahrers bemerkte, ist nicht bekannt. Nach Angaben des Rollerfahrers handelte es sich bei dem PKW um ein schwarzes Auto (möglicherweise VW Golf oder VW Polo). Der Fahrer und Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Tel. 92 60 zu melden.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Naturschutz in Ahaus

30 Bäume an der Boschstraße könnten fallen: Grüne wollen „Oase im Gewerbegebiet“ schützen