Schaden im Stellwerk Coesfeld stört Zugverkehr

Verkehrschaos

Kurz nach 14 Uhr hat eine Störung im Stellwerk Coesfeld den Auto- und Bahnverkehr gestört. Dort war es zu einem größeren technischen Defekt gekommen, das Stellwerk fiel komplett aus. Inzwischen ist der Schaden behoben. Die Störungen im Bahnverkehr werden sich aber noch länger hinziehen.

AHAUS

, 23.07.2015, 14:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auf der Heeker Straße sorgte die Schrankenstörung für ein ziemliches Chaos: Der Verkehr staute sich auf beiden Seiten der Schranken weit zurück.

Auf der Heeker Straße sorgte die Schrankenstörung für ein ziemliches Chaos: Der Verkehr staute sich auf beiden Seiten der Schranken weit zurück.

Zunächst waren auch die Schranken an der Heeker Straße und der Fuistingstraße von dem Ausfall betroffen. Über eine Stunde waren sie geschlossen. Der Verkehr staute sich in beiden Richtungen auf der Bahnhof- und der Heeker Straße sowie den angrenzenden Kreuzungsbereichen. Autofahrer versuchten, durch das Wohngebiet auszuweichen. Aber auch der Übergang an der Fuistingstraße war von der Störung betroffen. 

Kreuzung lange nicht gesperrt

Auch über eine Stunde nach der Störung hatte die Polizei die Kreuzung an der Heeker Straße/Parallelstraße/Fuistingstraße noch nicht abgesperrt. Sehr zum Unmut etlicher LKW- und Busfahrer, die dort in der Sackgasse standen.

 

Die Übergänge an der Schorlemer Straße und der Legdener Straße waren von der Störung nur kurz betroffen. 

Eine Sprecherin der Deutschen Bahn konnte am Nachmittag nicht sagen, was genau in Coesfeld passiert war.

Lesen Sie jetzt