Schützen freuen sich aufs Fest

20.06.2008, 18:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wüllen Der Schützenverein St. Andreas Wüllen freut sich schon auf sein Schützenfest, das am ersten Juli-Wochenende gefeiert wird. Am heutigen Samstag bereits findet das "Tog zur Stange bringen" statt. Antreten ist um 14.30 Uhr auf der "Höste". Dazu sind alle Wüllener Schützen eingeladen.

Das eigentliche Schützenfest beginnt am Freitag, 4. Juli, um 13.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Marktplatz Hoeste. Um 14 Uhr wird der Festgottesdienst gefeiert, es folgen die Kranzniederlegung am Ehrenmal, Parade auf dem neuen Markt, Konzert und Ordensverleihung sowie Ausgabe der Parole im Festzelt. Um 19 Uhr wird das alte Königspaar aufgeholt, mit dem es im Marsch zum Festzelt geht. Um 21.30 Uhr findet die Polonaise zur Kirche und der Große Zapfenstreich statt, anschließend beginnt der Festball.

Am Samstag, 5. Juli, ist um 9.30 Uhr Antreten aller Schützen am Festplatz, Abholen des alten Königspaares und Parade auf dem neuen Markt. Dann wartet der Höhepunkt des Schützenfestes, das Vogelschießen. Nach der Proklamation des neuen Königspaares und der Parade findet noch ein Sternschießen statt. Um 19.30 Uhr wird das neue Königspaar zum Königsball abgeholt, der um 20 Uhr beginnt.

Am Sonntag, 6. Juli, klingt das Schützenfest der St. Andreas-Schützen Wüllen um 11 Uhr mit einer Nachfeier mit Knubben- und Sternschießen aus.

Lesen Sie jetzt