Schulcheck: Welche weiterführende Schule bei uns für Ihr Kind am besten ist

Schulwechsel

Bald bekommen die Viertklässler ihre Empfehlung für die weiterführenden Schulen. Doch: Welche Schule ist die richtige? Wir stellen Gymnasien, Real-, Gesamt-, Sekundar- und Förderschulen vor.

Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn

, 09.10.2019, 07:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Schulcheck: Welche weiterführende Schule bei uns für Ihr Kind am besten ist

Welche Schule ist die richtige für mein Kind? Um Eltern bei dieser Entscheidung zu unterstützen, schlüsselt der Schulcheck der Münsterland Zeitung die Angebote der weiterführenden Schulen in Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohn und Vreden übersichtlich auf. © Montage: Klose

Der Schulcheck bereitet Eltern von Viertklässlern optimal auf das Schuljahr 2020/2021 vor. Der Check gibt einen Überblick über die Angebote der weiterführenden Schulen in Ahaus, Heek, Legden, Stadtlohn, Südlohhn und Vreden.

Welche Schule bietet welche Fremdsprachen an, wo wird besonderer Wert auf MINT-Fächer gelegt? Ab Montag (7. Oktober) stellen wir in mehreren Folgen die Schulen vor.

Diese Schulen stellen wir vor:

Ahaus: Overbergschule, Irena-Sendler-Gesamtschule, Anne-Frank-Realschule, Canisiusschule, Alexander-Hegius-Gymnasium

Heek: Kreuzschule

Legden: Sekundarschule Legden-Rosendahl

Stadtlohn: Losbergschule, Geschwister-Scholl-Gymnasium, Herta-Lebenstein-Realschule, St.-Anna-Realschule

Südlohn: Hans-Christian-Andersen-Schule

Vreden: St.-Felicitas-Schule, Sekundarschule, Gymnasium Georgianum

Lesen Sie jetzt