Tag der offenen Tür in der Marienschule

09.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Graes Die Marienschule in Graes öffnet am Samstag, 11. Oktober, von 9 bis 12 Uhr ihre Klassentüren. An diesem Tag bietet sich die Gelegenheit, Gespräche mit den Lehrerinnen und Vertretern der Elternschaft zu führen und das Schulgebäude inklusive Computerraum, Leseoase, Betreuungsgruppe sowie den neugestalteten Schulhof zu besichtigen. Auch der Förderverein stellt seine Arbeit vor. Eingeladen sind nicht nur Graeser Eltern, sondern auch Eltern, die aufgrund der Öffnung der Schulbezirksgrenzen überlegen, ihr Kind an der Marienschule in Graes anzumelden. Anmeldezeitraum ist die Woche vom 15. bis 19. Oktober.

In der jüngsten Schulausschusssitzung hatte sich die Stadt bereit erklärt, die Fahrtkosten für jene Schulkinder zu übernehmen, die nicht aus Graes kommen, aber dennoch die Marienschule besuchen wollen (Münsterland Zeitung berichtete).

Lesen Sie jetzt