Teamarbeit für Senioren: Start ist geglückt

29.08.2007, 17:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ahaus Der Anfang ist gemacht: 14 Personen folgten der Einladung des SkF Ahaus-Vreden zur ersten Informationsveranstaltung über die neue Möglichkeit, sich in einem Team von Freiwilligen für ältere allein lebende Menschen aus Ahaus einzusetzen. Angelika Litmeier beschrieb das Einsatzfeld der Ehrenamtlichen und wie die Vermittlung und Begleitung der Teams sichergestellt werden. Neun Teilnehmer erklärten am Ende der Veranstaltung ihr Interesse an einer Mitarbeit, so dass die ersten Teams nach Vorbereitung und Vermittlung in den nächsten Wochen ihre Arbeit aufnehmen können.

Weitere Interessenten können jederzeit einsteigen. Info: Angelika Litmeier, Tel. 9 52 30.

Lesen Sie jetzt