Trauercafé will Lichtblicke zeigen

15.10.2007 / Lesedauer: 2 min

Ahaus Das "Trauercafé Lichtblick" bietet für trauernde Menschen einen geschützten Rahmen, in dem sie mit anderen sprechen oder auch schweigen können. Eine erfahrene Trauerbegleiterin begleitet die Teilnehmenden. Das nächste "Trauercafé Lichtblick" der Katholischen Frauengemeinschaft im Kreisdekanat Borken findet am Samstag, 20. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr im Karl-Leisner-Haus statt. Männer und Frauen sind dazu eingeladen. Weitere Informationen gibt es bei Gertrud Roth, Tel. (0 25 63) 81 12 und Gabi Helling, Tel. (0 25 68) 24 13.

Lesen Sie jetzt