Was am Donnerstag bei uns wichtig wird: Nacht der Ausbildung in 71 Firmen und Bauerndemo

Der Tag kompakt

Respekt! Zwei 14-Jährige organisieren in Ahaus „Fridays for future“. Heute fahren Landwirte aus Stadtlohn und Legden zu einer Großdemo nach Münster. In Vreden musste das Hallenbad schließen.

Ahaus

, 04.04.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Heute werden viele Landwirte in Münster gegen die geplante Düngeverordnung demonstrieren. Auch aus Stadtlohn und Legden rollten Traktoren an.

Heute werden viele Landwirte in Münster gegen die geplante Düngeverordnung demonstrieren. Auch aus Stadtlohn und Legden rollten Traktoren an. © dpa

Das wird heute wichtig:

  • Mindestens 25 Trecker aus Stadtlohn und etwa 20 Schlepper aus Legden sollen heute Morgen in Richtung Münster rollen. Dort beginnt um 10.30 Uhr eine Großkundgebung des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes und des Rheinischen Landwirtschaftsverbandes. Es geht den Landwirten bei ihrer Demo um die geplante neue Düngeverordnung. Mit dem Ziel, das Grundwasser vor einer erhöhten Nitratbelastung zu schützen, soll das Düngerecht weiter verschäft werden. Das sehen die Landwirte unter anderem als problematisch an, wenn es darum geht weiter ausreichend Futter für ihre Tiere produzieren.
  • Noch nicht ausreichend über die Starkstromautobahn A-Nord informiert? Dazu besteht heute noch einmal Gelegenheit im Legdener Haus Weßling. Von 10.30 bis 11.30 Uhr informieren dort Experte über die Pläne für die Stromtrasse.

Das sollten Sie wissen:

  • Fridays for future - zwei 14-jährige Schülerinnen des Alexander-Hegius-Gymnasiums in Ahaus organisieren am Freitag eine Demonstration vor dem Ahauser Rathaus. Cilia Gesing und Ina Elpers wollen nicht mehr nur vom Protest gegen die Klimapolitik in den Nachrichten hören und lesen. Sie wollen selbst etwas bewegen.
  • Das Vredener Hallenbad musste wegen eines technischen Defekts und eines blöden Zufalls schließen. Wir haben nachgeschaut, woran es gelegen hat.

Das Wetter:

In Ahaus überwiegt morgens dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 5°C. Später sollte der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet und die Höchstwerte liegen bei 9°C. Am Abend sollte in Ahaus der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet bei Werten von 7 bis zu 8°C. In der Nacht sind anhaltende Regen-Schauer zu erwarten bei Tiefstwerten von 5°C.

Mit einer Wahrscheinlichkeit von 90%, ist über den Tag verteilt mit Niederschlagsmengen von 0.37 bis 3.91 l/m² zu rechnen. Die gefühlten Temperaturen liegen bei 4 bis 11°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt