Was am Mittwoch wichtig wird: Sicherheit im Stadion und schlechte Verlierer

Der Tag kompakt

Dr. Heiner Hollekamp kennt Fußballstadien wie seine Westentasche. Kein Wunder: Er entwickelt die Sicherheits- und Energiekonzepte. Weniger sportlich zeigt sich ein Bürgermeisterkandidat.

Ahaus

, 16.09.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Viele Erinnerungen: Das Gelände von Bayer 04 Leverkusen (links) hat Heiner Hollekamp maßgeblich mitgestaltet. Unvergessen sind für ihn die Erinnerungen an das Champions League-Finale von Bayer 04 gegen Real Madrid im Jahr 2002 (1:2).

Viele Erinnerungen: Das Gelände von Bayer 04 Leverkusen (links) hat Heiner Hollekamp maßgeblich mitgestaltet. Unvergessen sind für ihn die Erinnerungen an das Champions League-Finale von Bayer 04 gegen Real Madrid im Jahr 2002 (1:2). © Michael Schley

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Hoch Leiki gibt noch einmal alles und lässt die Temperaturen auch Mitte September noch sommerlich steigen. In Ahaus und Umgebung bleibt es am Mittwoch warm: Bis zum Mittag steigen die Temperaturen auf etwa 25 Grad. Weil es windstill ist, fühlt sich das aber sogar noch etwas wärmer an. Auch in der Nacht kühlt es nicht richtig ab: Nach Sonnenuntergang schwanken die Temperaturen zwischen 17 und 20 Grad. Regen ist für den ganzen Tag nicht vorhergesagt.

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:


Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken

Heek: Eper Straße

Schöppingen: Bürgerweg, L570 und Hauptstraße

Raesfeld: Südring, Silvesterstraße und K50, Hellweg.

Eine Änderung dieser Planung aus unvorhersehbaren organisatorischen oder örtlichen Gründen bleibt vorbehalten.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt