Was am Mittwoch wichtig wird: Großer Drogenfund, Stadtpark-Ärger und Sturm-Bilanz

Der Tag kompakt

Das Landgericht Bocholt beschäftigt sich mit einem Oedinger, bei dem kiloweise Drogen gefunden wurden, und die Fußballer von Eintracht Ahaus ärgern sich über die städtischen Trainingsplätze.

Ahaus

, 12.02.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Mittwoch wichtig wird: Großer Drogenfund, Stadtpark-Ärger und Sturm-Bilanz

An einem vom Oedinger Heimatverein eingerichteten Platz mit Sitzgruppe und Schachbretttisch wurde mit erheblichen Mengen Drogen gehandelt. © Bernd Schlusemann

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Sturmtief „Sabine“ ist bereits vorübergezogen, doch es bleibt auch weiterhin windig in Ahaus und Umgebung. Bei Temperaturen bis zu 6 Grad soll es aber immerhin nicht regnen. Die Sonne kommt dabei nur selten raus, die meiste Zeit bleibt es bedeckt.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt