Was Freitag wichtig wird: Freibäder sollen öffnen und ein Radweg ist fertig

Der Tag kompakt

Trecker tuckern heute in einem Protestzug. Wir sind dabei. In Vreden schließt das Haus Terrahe nach der Wiedereröffnung wieder. Und in Stadtlohn wird es neue Pläne für die Bahnallee geben.

Ahaus

, 29.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Neele Köne, Auszubildende zur Schwimmmeisterin in Vreden, freut sich auf die Freibadsaison. Wann genau die startet, ist aber im Moment noch nicht ganz klar.

Neele Köne, Auszubildende zur Schwimmmeisterin in Vreden, freut sich auf die Freibadsaison. Wann genau die startet, ist aber im Moment noch nicht ganz klar. © Markus Gehring

Das sollten Sie lesen:

  • Die Kinos dürfen am 30. Mai wieder öffnen. Doch das Cinetech in Ahaus bleibt noch geschlossen. „Eine größere sechsstellige Summe“ investiert Inhaber Dominik Paffrath dort gerade in ein komplett neu gestaltetes Foyer. Auch auf die Beschränkungen wegen des Coronavirus ist er gut vorbereitet.
  • Aus dem ganzen Kreis und dem ganzen Münsterland sind am Donnerstag Landwirte mit ihren Traktoren nach Münster gefahren, um dort gegen die aktuelle Agrarpolitik und die Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) zu demonstrieren. Auch Legdener Landwirte haben sich daran beteiligt.
  • Auch wenn es bei dem aktuell schönen Wetter noch so verlockend ist: Im Strönfeldsee in Heek ist Baden streng verboten. Aus gutem Grund: Der Baggersee ist wegen Tiefenströmungen und Abbruchkanten unter Wasser lebensgefährlich.
  • Der Weg ist frei und die Lücken sind geschlossen: Nach jahrelanger Planung und knapp elf Monaten Bauzeit ist der Radweg zwischen Vreden und Oeding nun komplett fertig und für den Verkehr freigegeben. Zusammen mit Bürgermeistern und Landrat hat Straßen-NRW ihn eröffnet.
  • Die Freibadsaison steht in den Startlöchern. In Vreden und Stadtlohn soll es am 3. Juni so weit sein – sagen die Bürgermeister. Ob das klappt, mag die SVS aber noch nicht versprechen. Was jetzt schon klar ist: Der Freibadspaß folgt in diesem Jahr ganz anderen Regeln als üblich.

Das Wetter:

Um es kurz zu machen: 16 Sonnenstunden!

Kein Wölkchen soll sich am Freitag an den Himmel verirren. Die Temperaturen liegen dabei um die 23 Grad. Es weht eine leichte Brise aus Osten.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Der Kreis Borken „blitzt“ am Freitag in Stadtlohn: An der K25, an der Eichendorffstraße und in Büren an der K33 wird das Tempo der Verkehrsteilnehmer heute gemessen.


Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt