Was am Donnerstag wichtig wird: Parkplatz-Ärger, Messerattacke und Kreisverkehr-Probleme

Der Tag kompakt

Eine Ahauserin ärgert sich über zu wenig Fahrradparkplätze am Krankenhaus, der neue Kreisverkehr vorm Vredener Rathaus sorgt für Probleme und in einer Flüchtlingsunterkunft kam es zum Streit.

Ahaus

, 20.02.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Eine Ahauserin ärgert sich über weniger Fahrradparkplätze am Krankenhaus.

Eine Ahauserin ärgert sich über weniger Fahrradparkplätze am Krankenhaus. © Markus Gehring

Das wird heute wichtig:

  • In Stadtlohn findet der erste Rathaussturm des Tages statt. Getroffen wird sich um 14.30 Uhr am Café Extraschicht, dann beginnt der Sturm.
  • Eine halbe Stunde später, um 15 Uhr, geht es auch in Südlohn mit dem Rathaussturm los.
  • Ab 15.30 Uhr feiern die Altweiber in Ottenstein. Treffen ist am Big Ben.
  • Zu guter Letzt wird auch noch in Wüllen gefeiert. Hier geht es aber erst um 17 Uhr los. Treffpunkt ist die Gaststätte Höstenpumpe.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Während es tagsüber zwar meist bewölkt ist, aber nicht regnet, könnte es am Abend noch mal stürmischer werden. Gegen 20 Uhr werden stärkere Regenschauer und ein noch mal zunehmender Wind erwartet. Die Temperaturen schaffen es derweil den ganzen Tag über nicht in den zweistelligen Bereich. Mehr als neun Grad werden es nicht.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt