Was Sie am Dienstag wissen sollten: Der lange Weg ins Eigenheim

Der Tag kompakt

Grundstücke sind knapp, gebrauchte Immobilien auch. Doch auch nach einem Zuschlag gibt es zahllose Fragen. Mit einem Experten haben wir Antworten gesucht.

Ahaus

, 04.05.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hier soll zeitnah das Baugebiet Wüllen-Nord Abschnitt II entstehen. Erste Gespräche über die mögliche Finanzierung eines dortigen Einfamilienhauses wurden bereits geführt, wie Hendrik Schulze-Ising berichtet.

Hier soll zeitnah das Baugebiet Wüllen-Nord Abschnitt II entstehen. Erste Gespräche über die mögliche Finanzierung eines dortigen Einfamilienhauses wurden bereits geführt, wie Hendrik Schulze-Ising berichtet. © Johannes Schmittmann

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Sturmtief Eugen soll Ahaus und das Westmünsterland am Dienstag fest im Griff haben. Die Rede ist zunächst von einer mäßigen Brise aus süd-westlichen Richtungen, die dann aber auch zu stürmischen Böen anschwellen kann. Dazu gibt es eine hohe Wahrscheinlichkeit für Regen. In Schauernähe sollen Windgeschwindigkeiten bis zu 100 km/h möglich sein. Dadurch können dann auch Äste abgerissen werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt daher vor herabfallenden Gegenständen.

Die Temperaturen erreichen 12°C. Insgesamt werden allerdings auch 3,5 Sonnenstunden angekündigt.

Geschwindigkeitskontrollen:

Rhede: L572 | K60, Krommerter Straße | Krommerter Weg

Für die Angabe übernimmt die Redaktion keine Gewähr.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt