Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Gasthaus-Gerüchte und Testpflicht-Ärger

Der Tag kompakt

Die von der Bundesregierung angedachte Schnelltest-Pflicht kommt bei der Wirtschaft im Kreis Borken nicht gut an. Außerdem: Die Betreiber des Vredener Haus Terrahe wehren sich gegen Gerüchte.

Ahaus

, 15.04.2021, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
In vielen Betrieben sind Corona-Schnelltest schon an der Tagesordnung. Bald könnten sie zur Pflicht werden.

In vielen Betrieben sind Corona-Schnelltest schon an der Tagesordnung. Bald könnten sie zur Pflicht werden. © picture alliance/dpa

Das sollten Sie wissen:

Die besten Tipps für Ihre Freizeit:

  • Haben Sie das Wochenende oder den freien Tag schon durchgeplant? Wenn nicht, empfehle ich Ihnen unsere Freizeittipps.

Das Wetter:

In Ahaus und Umgebung gibt es morgens überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken und die Temperatur liegt bei -1°C. Darüber hinaus ist es am Nachmittag und am Abend vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen und die Temperaturen liegen zwischen 4 und 9 Grad. Nachts gibt es nur selten Lücken in der Wolkendecke bei Tiefsttemperaturen von 1°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 18 und 29 km/h erreichen. Bis zu drei Stunden lang zeigt sich die Sonne.

Hier „blitzt“ der Kreis Borken:

Gronau: Alfertring | Riekenhofweg | In den Kämpen

Borken: Hohe Oststraße | Hansestraße | Dülmener Weg

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt