Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Röring tritt zurück und die Innenstadt versandet

Der Tag kompakt

Johannes Röring will sein Amt als Bauernpräsident aufgeben. Das habe nichts mit der Rüge des Bundestagspräsidenten wegen seiner Nebeneinkünfte zu tun. In Vreden versandet heute die City.

Ahaus

, 13.06.2019 / Lesedauer: 3 min
Was Sie am Donnerstag wissen sollten: Röring tritt zurück und die Innenstadt versandet

© picture alliance / dpa

Das wird heute wichtig:

  • Tonnenweise Sand: Für das „Offshore Citybeach Stadtfestival“ wird ab heute Morgen tonnenweise Sand auf dem Vredener Marktplatz abgekippt. Für das Strandgefühl in der City sind 160 Tonnen Sand nötig.
  • In der Südllohner Bauerschaft Eschlohn fordern viele Einwohner einen sicheren Radweg nach Gescher. Wir sind bei den Anliegern der Kreisstraße, die nach Gescher führt, zu Besuch. Diese haben Unterschriften gesammelt.
  • Prof. Dr. Kurt Möller ist heute zu Gast beim Ahauser Schlossgespräch. Es geht um das Thema „Islamismus – Was begünstigt Einstiege? Was fördert Ausstiege?“ Beginn ist im Fürstensaal des Schlosses am Sümmermannnplatz um 19.30 Uhr. Eintritt sechs Euro, Schüler frei.

Das sollten Sie wissen:

  • Sein Amt als Bauernpräsident möchte Johannes Röring im Frühjahr 2020 abgeben. Erst Anfang der Woche hatte der Bundestagspräsident den Umgang CDU-Bundestagsabgeordneten aus Vreden mit Nebeneinkünften als Verstoß bezeichnet.
  • Der Wüllener Andreas Farwerk ist Experte in Sachen Elektromobilität. Die von ihm mitentwickelte Antriebstechnik steckt in den verschiedensten Fahrzeugen. Er hat mit den Co-Geschäftsführern Robert Beckmann und Martin Bügener den „Scrooser“ entwickelt, neueste Innovation ist der „Movator“.
  • Lebensmittel mit dem Smartphone vor der Mülltonne zu retten ist auch in Stadtlohn möglich. Denise Schwinning und ihr Café machen mit bei „Too goo to go“. Sie würde sich über weitere Mitstreiter freuen.

Das Wetter:

Freuen Sie sich auf bis zu 8 Sonnenstunden. In Ahaus zeigt sich morgens die Sonne zwischen einzelnen Wolken bei Werten von 12°C. Im weiteren Tagesverlauf ist es vielfach wolkig, gebietsweise kann sich auch die Sonne durchsetzen bei Höchstwerten von 20°C. Abends gibt es in Ahaus keine Wolken bei Temperaturen von 16 bis 19°C. Nachts gibt es keine Wolken und die Sterne sind klar zu erkennen bei Werten von 13°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Aufgepasst in Legden und Asbeck: Der Kreis Borken hat angekündigt, dort in der Schlesierstraße, am Margaretendamm und an der Wibbeltstraße das Tempo der Autofahrer zu messen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt