Was Sie am Wochenende wissen sollten: Der Düstermühlenmarkt fällt aus

Der Tag kompakt

Mit dem Düstermühlenmarkt fällt die nächste Großveranstaltung aus. Die Organisatoren ziehen die Notbremse. In Ahaus hofft ein Discobetreiber, dass er wenigstens zum Jahresende öffnen darf.

Ahaus

, 16.05.2020, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Kirmes, Krammarkt, Industrie- und Agrarschau und Tiermarkt - das alles ist der Düstermühlenmarkt. In diesem Jahr fällt die Großveranstaltung aus – natürlich wegen des Coronavirus.

Kirmes, Krammarkt, Industrie- und Agrarschau und Tiermarkt - das alles ist der Düstermühlenmarkt. In diesem Jahr fällt die Großveranstaltung aus – natürlich wegen des Coronavirus. © Archiv

Das sollten Sie lesen:

Partybetrieb steht auf Pause: An Tanzen oder Partys ist mitten in der Corona-Krise nicht zu denken. Doch Markus ven der Buss blickt nach vorne: Er hofft, dass er die Disco Bülten in Ottenstein wenigstens zum Jahresende wieder öffnen darf.
Urlaub mal anders:
Weil in diesem Jahr ja sowieso kein normaler Urlaub möglich ist, geht der Nienborger Feuerwehrmann Stephan Lendring andere Wege. Und zwar zu Fuß. Quer durch den Kreis Borken. 300 Kilometer hat er sich vorgenommen und will damit Spenden für einen guten Zweck sammeln.

Großereignis abgesagt: Es war ja eigentlich schon lange klar, doch erst jetzt gibt es Gewissheit: Auch der Düstermühlenmarkt wird in diesem Jahr abgesagt. Den Organisatoren war es zu unsicher, die Vorbereitungen jetzt zu beginnen, obwohl noch nicht klar ist, wie es mit den Regelungen gegen das Coronavirus weitergeht.

Im Gebüsch zugebissen: Zecken haben jetzt wieder Hochkonjunktur. Doch nicht nur für Menschen, auch für Vierbeiner können ihre Bisse gefährlich werden. Ein Tierarzt warnt vor den möglichen Folgen.
Ortsteile getrennt?:
Die Firma Amprion plant eine Gleichstromverbindung von Emden bis ins Rheinland. Auf dem Weg liegt Südlohn. Und die Leitung soll mitten zwischen beiden Orsteilen hindurch geführt werden. Das ist zumindest die Idee von Amprion.
Wildtiere im Visier:
Wenn Hubert „Hucky“ Stroetmann angelegt, braucht kein Tier um seinen Pelz zu fürchten. Denn er ist nur auf schöne Naturaufnahmen aus. Gerade hat er einen besonderen Moment als Video eingefangen: ein Reh mit seinem Kitz. Wirklich sehr niedlich.

Das Wetter:

Nach einer klaren Nacht beginnt der Samstag heiter, aber kalt: Die Temperaturen am Morgen liegen nur bei fünf Grad. Nur langsam steigen sie bis zum Mittag auf 14 bis 15 Grad. Dabei bleibt es heiter bis leicht bewölkt. Regen soll nicht fallen. Es weht ein leichter Wind aus westlichen Richtungen. Am Sonntag wird es mit 17 Grad etwas wärmer. Auch an diesem Tag bleibt es zwar trocken, dafür schieben sich ab Mittag dichtere Wolken vor die Sonne.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt