Was Sie Freitag wissen müssen: Skandal um Kirchenmusiker und Lehrerinnen-Zölibat

Der Tag kompakt

Hedwig Holtkötter hatte einen langen Weg vom Fräulein zur Rektorin zu bewältigen. Die heute 80-Jährige erzählt ihre Geschichte. Und: Der Kirchenmusiker in Heek hat Zeugnisse gefälscht.

Ahaus

, 23.08.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie Freitag wissen müssen: Skandal um Kirchenmusiker und Lehrerinnen-Zölibat

1880 wurde der Lehrerinnenzölibat im Deutschen Reich per Ministererlass eingeführt. Er untersagte Lehrerinnen zu heiraten – auf eine Missachtung folgte die Kündigung. © dpa

Das wird heute wichtig:

  • Saure Archivdokumente aus Ahaus werden von Spezialisten in Leipzig neutralisiert. Es sind 1.244 Akten in 224 Kartons. Insgesamt eine Tonne schwer. Unsere Reporterin Christiane Hildebrand-Stubbe berichtet über die Hintergründe.
  • Hedwig Holtkötter hat über Jahrzehnte als Schuleiterin die Geschichte der Hilgenbergbergschule geprägt. Angefangen hat die heute 80-Jährige als „Fräulein“ in der Quantwicker Schule. MLZ-Redakteur Stefan Grothues hat Hedwig Holtkötter besucht und wird die ganze Geschichte erzählen.

Das sollten Sie lesen:

Das Wetter:

In Ahaus gibt es tagsüber einen wolkenlosen Himmel bei Temperaturen von 12 bis 26°C. Nachts ist es wolkenlos bei Tiefstwerten von 15°C. Und: Freuen Sie sich auf bis zu zwölf Sonnenstunden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt