Meteorologe Jürgen Weiß an der Wetterstation im Garten seiner Eltern in Legden
Meteorologe Jürgen Weiß an der Wetterstation im Garten seiner Eltern in Legden © Christiane Nitsche (A)
Sommer

Wetter-Experte Jürgen Weiß: 40 Grad sind unseriös – trotzdem wird es heiß

Rund 40 Grad Celsius waren angekündigt, jetzt sinken die Prognosen wieder. Meteorologe Jürgen Weiß aus Legden erklärt, woran das liegt. Er hat eine realistischere Einschätzung und Tipps parat.

Meteorologe Jürgen Weiß ist gerade aus dem Urlaub zurück. Zu Hause angekommen, bringt er sich als Erstes auf den neusten Stand bei den Wetterprognosen. Denn auch für das Münsterland sind teilweise Temperaturen angekündigt, die nach Urlaub klingen. Über 40 Grad wurden letzte Woche für das kommende Wochenende und die nächste Woche vorhergesagt.

Gute Prognosen erst eine Woche vorher

Höhepunkt am Dienstag

Klimawandel sorgt für extremes Wetter

Über den Autor
Volontär
Neu in Ahaus, neu im Münsterland und neu in NRW. Aber ein frischer Blick auf die Dinge soll ja bekanntlich helfen, zumindest hofft er das. Pendelte beruflich bisher zwischen Lokal- und Sportjournalismus und kann sich nur schwer entscheiden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.