Was am Dienstag bei uns wichtig wird: Wie geht es weiter nach der E-Center-Ablehnung?

Der Tag kompakt

In Alstätte gab es am Montag einen Umzug mit rund 300 Schützen und Königspaar. Warum das so war, können Sie heute hier lesen. Außerdem: Friseure haben Probleme und kein E-Center in Vreden.

Ahaus

, 17.12.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Dienstag bei uns wichtig wird: Wie geht es weiter nach der E-Center-Ablehnung?

Auch die a, E-Center in Vreden geplante Wohnbebauung wurde vom Rat abgelehnt. © Stroetmann

Das sollten Sie wissen:

  • Gibt es für Vreden ein neues Pfarrhaus? Näheres dazu soll heute im Kult vorgestellt werden.
  • Wenn Sie heute Mittag eine Gruppe Menschen im Bereich Hovesaat an der Aa in Ahaus sehen: Die sind auf den Spuren des Industriepfades. Den gibt es zwar schon etwas länger, er wird aber heute offiziell vorgestellt.


Das sollten Sie lesen:

  • Gegner und Befürworter einer Edeka-Center-Ansiedlung auf dem Bierbaumgelände kreuzten im Vredener Rat die Klinge. Das Vorhaben fiel durch. Deutliche Kritik gab es für den Mitbewerber.

Das Wetter:

In Ahaus überwiegt morgens dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 9°C. Am Mittag sind Teile des Himmels mit Wolken bedeckt, die Sonne ist aber zwischendurch sichtbar und die Temperatur erreicht 13°C. Abends fällt in Ahaus Regen bei Werten von 9 bis zu 11°C. Nachts sind anhaltende Regen-Schauer zu erwarten und die Temperatur sinkt auf 7°C.

Die Niederschlagswahrscheinlichkeit liegt bei 90%, während mit einer Niederschlagsmenge von maximal 5.29 l/m² zu rechnen ist. Gefühlt liegen die Temperaturen bei 4 bis 11°C.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt