Wort zum Wochenende: Der wahre Mensch hinter der Maske

Video

In unserem Video-Format spricht heute Pastoralreferentin Vera Naber von St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus das „Wort zum Wochenende“.

Ahaus

, 09.05.2020, 17:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pastoralreferentin Vera Naber

Pastoralreferentin Vera Naber © Christian Bödding

Pfarrer Stefan Jürgens und Pastoralreferentin Vera Naber von der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt in Ahaus werden während der Corona-Zeit abwechselnd eine Videobotschaft verkünden. Die etwa fünfminütigen Videos veröffentlichen wir jeweils samstags.

Heute (9. Mai) spricht Vera Naber über unsichtbare Alltagsmasken. „Mit der Maske kann ich ein bisschen das Bild, das andere von mir haben, verändern. Ich kann ein bisschen perfekter wirken und kleine Fehler verbergen. Oder ich kann die Fassade von Fröhlichkeit und guter Laune aufrecht erhalten, obwohl mir doch eher zum Heulen ist. Hinter unseren unsichtbaren Alltagsmasken können wir vieles verstecken.“

Doch: Niemand sollte sich so sehr verstellen müssen, dass sein wahrer Charakter unter dieser Maske nicht mehr aufscheint. Vera Naber: „Wir sollten die Maske unter der Maske dann und wann ablegen.“

Sehen Sie hier das Wort zum Wochenende:

Video
Das Wort zum Wochenende

Schlagworte: