Zwei Amazonen holen den Fuchsschwanz

Fuchsjagdgemeinschaft

AHAUS / STADTLOHN Erneut holen zwei Amazonen den Fuchsschwanz: Einem alten Brauchtum folgend hatten die Fuchsmajore des Vorjahres der Fuchsjagdgemeinschaft Ahaus-Stadtlohn, Sandra Boeyer bei den Großpferden und Leana Schwierten bei den Ponys, zur traditionellen Fuchsjagd eingeladen.

11.11.2009, 11:52 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die neuen Fuchsmajorinnen: Anne Kortböyer auf Farbella (Großpferde) und Franziska Schwieters auf Gipsy (Ponys).

Die neuen Fuchsmajorinnen: Anne Kortböyer auf Farbella (Großpferde) und Franziska Schwieters auf Gipsy (Ponys).

Nach spannenden Ausscheidungsritten mit viel Kampfgeist, insbesondere der Amazonen, sicherten sich Anne Kortböyer auf Farbella bei den Großpferden und Franziska Schwieters auf Gipsy bei den Ponys den begehrten Fuchsschwanz und wurden Fuchsmajore 2009. Beendet wurde die Fuchsjagd nach dem Verklingen des Signals vom Bläserchor Ahaus-Heek.

  • Mehr über die spannende Fuchsjagd lesen Sie am Donnerstag in Ihrer Münsterland Zeitung.
Lesen Sie jetzt