Tier der Woche

Zwei Katzenbabys aus dem Ahauser Tierheim suchen ein neues Zuhause

Noch ganz jung und unzertrennlich sind die Katzengeschwister Leroy und Jemima. Die beiden kamen als Fundtiere in Julias Tierheim und möchten nun am liebsten zusammen vermittelt werden.
Leroy (l.) und seine Schwester Jemima (r.) suchen gemeinsam ein neues Zuhause. © Julias Tierheim

Leroy, der kleine rot-weiße Kater und seine Schwester Jemina kamen als Fundkätzchen ins Ahauser Tierheim. Sie sind mittlerweile rund neun Wochen alt und warten auf ein eigenes Zuhause. Die Geschwister sind aufgeweckt, neugierig und immer für eine Spieleinheit zu haben, schreibt Julia Rehermann vom Ahauser Tierheim.

Da sie zu zweit gefunden wurden und sich so gut verstehen, möchten sie gerne zusammen bleiben. Bisher kennen sie noch keinen Freigang, daher dürften sie auch in reiner Wohnungshaltung gehalten werden. „Ein Balkon wäre dann natürlich toll“, schreibt das Tierheim.

Kontakt: Julias Tierheim, Sabstätte 44, montags und mittwochs bis freitags 15 bis 18 Uhr, samstags 14 bis 17 Uhr, Tel. (02561) 8660850. Weitere Informationen finden Interessierte auch auf der Homepage des Tierheims.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt