Vor dem Amtsgericht Ahaus müssen sich zwei Sanitäter wegen unterlassener Hilfeleistung verantworten. © Markus Gehring
Amtsgericht Ahaus

Zweiter Prozesstag: Urteil im Sanitäter-Prozess am Dienstag erwartet

Der Prozess gegen zwei Sanitäter wird am Dienstag fortgesetzt. Die beiden Männer sollen einen Ahauser nicht ausreichend versorgt haben, sodass dieser später an den Verletzungen starb.

Zwei Sanitäter müssen am Dienstag, 13. Juli, erneut vor dem Amtsgericht Ahaus erscheinen. Der Prozess wegen unterlassener Hilfeleistung wird um 9 Uhr in Saal zwei fortgesetzt. Es sollen zwei weitere Zeugen gehört werden, die an dem betreffenden Abend vor Ort waren.

Es war im Jahr 2018, nach dem Schützenfest, als ein 57-jähriger Ahauser nach der Feier nach Hause lief. Ein Autofahrer fand ihn wenig später mitten auf der Straße liegend. Die alarmierten Sanitäter untersuchten ihn, brachten ihn aber nicht ins Krankenhaus. Am nächsten Morgen ging es dem Ahauser so schlecht, dass er mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden musste. Einen Monat später starb er an seinen Verletzungen.

Gutachter soll beim zweiten Prozesstag aussagen

Das Gericht muss nun klären, ob die Sanitäter bei dem Einsatz einen Fehler gemacht haben. Hätten sie die Schwere der Verletzungen erkennen und den Patienten ins Krankenhaus bringen müssen? Um darauf eine Antwort zu finden, soll beim zweiten Prozesstag auch ein Gutachter aussagen.

Beim ersten Termin vor zwei Wochen hatten bereits zahlreiche Zeugen ihre Aussagen gemacht, darunter die Ehefrau des Verstorbenen und die Sanitäter, die am nächsten Morgen im Einsatz waren. Auch die beiden Angeklagten haben sich zu den Vorwürfen geäußert. Auch das Urteil wird am Dienstag erwartet.

Über die Autorin
Redakteurin
Als gebürtige Vredenerin habe ich mich aus Liebe zur Region ganz bewusst für den Job als Lokaljournalistin in meiner Heimat entschieden. Mein Herz schlägt für die Geschichten der Menschen vor Ort. Ich möchte informieren, unterhalten und überraschen.
Zur Autorenseite
Victoria Garwer

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.