Borussia Dortmund

Adeyemi, Süle, Schlotterbeck – das sind die neuen BVB-Rückennummern

Mit vielen prominenten Neuzugängen startet Borussia Dortmund in die Saison 22/23. Nun stehen auch die BVB-Rückennummern von Adeyemi, Süle, Schlotterbeck und Co. fest.
Arm in Arm: die BVB-Neuzugänge Karim Adeyemi (l.) und Nico Schlotterbeck. © karim_adeyemi / Instagram

Die BVB-Leistungsdiagnostik am Montag und Dienstag findet noch ohne die prominenten Neuzugängen statt – dafür stehen die Rückennummern jetzt fest. Nico Schlotterbeck übernimmt die 4 von Soumaila Coulibaly (jetzt 44), Niklas Süle läuft mit der 25 (bisher Luca Unbehaun) auf, Karim Adeyemi folgt auf Steffen Tigges und erhält die 27. Salih Özcan wird seiner Position als Sechser gerecht und spielt der 6.

BVB-Stürmer Sebastien Haller noch ohne Rückennummer

Der neue Ersatztorhüter Alexander Meyer erhält die 33. Noch ohne neue Nummer ist Haaland-Nachfolger Sebastien Hallerda der Transfer erst Anfang Juli offiziell über die Bühne gehen wird. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird der 28-Jährige die 9 erhalten.

Einen Nummernwechsel vollzieht Marius Wolf. Der Allrounder schnappt sich die 17, die jahrelang von Vereinslegende Dede getragen wurde.

Alle BVB-Rückkennummern auf einen Blick:

1 Gregor Kobel

2 Mateu Morey

4 Nico Schlotterbeck

6 Salih Özcan

7 Giovanni Reyna

8 Mahmoud Dahoud

9 Sebastien Haller (noch unbestätigt)

10 Thorgan Hazard

11 Marco Reus

13 Raphael Guerreiro

14 Nico Schulz

15 Mats Hummels

16 Manuel Akanji

17 Marius Wolf

18 Youssoufa Moukoko

19 Julian Brandt

21 Donyell Malen

22 Jude Bellingham

23 Emre Can

24 Thomas Meunier

25 Niklas Süle

27 Karim Adeyemi

30 Felix Passlack

32 Abdoulaye Kamara

33 Alexander Meyer

36 Tom Rothe

43 Jamie Bynoe-Gittens

44 Soumaila Coulibaly

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.