Aubameyang beim Blitz-Marathon erwischt - Führerschein weg

77 km/h in 30er-Zone

Er flitzt beim BVB den linken Flügel rauf und runter – doch auch mit dem Auto ist Pierre-Emerick Aubameyang gern flott unterwegs. Beim aktuellen Blitz-Marathon hat es nach Informationen unserer Redaktion auch den 24-Jährigen erwischt – und sein Verstoß war nicht gering.

DORTMUND

von Von Oliver Koch

, 11.10.2013, 13:49 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mit diesem Wagen wurde der Spieler geblitzt.

Mit diesem Wagen wurde der Spieler geblitzt.

Borussia Dortmund äußerte sich am Freitag auf Anfrage nicht zu dem Thema. Der gabunische Nationalspieler ist nicht der erste BVB-Kicker, der von der Polizei zu schnell erwischt wurde. Sein Kollege Kevin Großkreutz musste im Februar 2012 den Führerschein abgeben, nachdem er mit 105 km/h in Dortmund geblitzt worden. Erlaubt war lediglich Tempo 50.  

Lesen Sie jetzt