Bandowski trifft in beide Tore - Meißner verschießt Elfer

1:1 gegen Darmstadt

Fußball-Drittligist Borussia Dortmund II hat am Mittwochabend im Nachholspiel gegen den SV Darmstadt 98 einen Punkt geholt. Skurril: Beide Treffer beim 1:1 (1:1) erzielte BVB-Linksverteidiger Jannik Bandowski. Zudem verschoss Thomas Meißner einen Elfmeter. Unser Ticker zum Nachlesen.

DORTMUND

02.10.2013, 20:47 Uhr / Lesedauer: 3 min
Jannik Bandowski (r.) traf gegen Darmstadt in beide Tore.

Jannik Bandowski (r.) traf gegen Darmstadt in beide Tore.

: "Wir haben uns sehr gut verkauft. Der verschossene Elfmeter war wohl der Knackpunkt. Dann haben wir uns kurz geschüttelt und vor allem defensiv klug agiert. Den Punkt nehmen wir hier gerne mit, der ist mehr als verdient."

Schlusspfiff in der Roten Erde. Es bleibt beim leistungsgerechten Unentschieden.

Trotz der Überzahl hat Darmstadt anscheinend kein Interesse an einem Dreier. Der BVB ist weiterhin mehr am Ball.

Er hatte schon Gelb und hat bei einem SVD-Freistoß die Ausführung verhindert. 

Schöner Schlenzer des eingewechselten Solga. Zimmermann, bester Akteur der Gäste, klärt zur Ecke.

Und gleich die Wechsel zwei und drei hinterher. Bajner und Harder kommen für Schieber und Ducksch.

Erster Wechsel beim BVB. Solga ersetzt Kirch.

Die Partie ist vom Niveau etwas besser geworden, jetzt hat der BVB aber wieder mehr Ballbesitz.

1812 Zuschauer sind heute Abend ins Stadion Rote Erde gekommen.

Flanke Stegmayer, in der Mitte lauert Stroh-Engel - doch Alomerovic kann per Fußabwehr klären.

Wieder bedient Schieber den mitgelaufenen Bandowski. Schuss. Zimmermann hält klasse.

Langer Einwurf, Schieber ist mit der Fußspitze ab Ball. Eine bessere Rückgabe...

Heller setzt sich an der Eckfahne gegen zwei Borussen durch und zieht aus spitzem Winkel ab - rund zwei Meter vorbei.

Die zweiten 45 Minuten laufen. Es gab keine Wechsel.

Halbzeit in der Roten Erde. Es steht 1:1. Einer spektakulären Anfangsphase folgten 25 eher lahme Minuten.

Schöner Schuss von Ducksch. Zimmermann hat die Hände zwar am Ball, lässt ihn aber seitlich abprallen. Im Nachfassen hat er das Leder aber unter Kontrolle.

Mal wieder eine Gelegenheit für den SVD, doch Alomerovic ist bei diesem Fernschuss auf dem Posten.

Mittlerweile haben sich die Kräfteverhältnisse verschoben. Nach dem verschossenen Elfmeter gab es einen Bruch im BVB-Spiel. Darmstadt ist jetzt klar am Drücker.

Einiges los in der Roten Erde. Bandowski hat übrigens bei der 0:3-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers am letzten Samstag auch schon ins eigene Tor getroffen.

Jetzt wird Jannik Bandowski zur tragischen Figur. Flanke von der linken Seite, Alomerovic klärt nach vorne und von Bandowski prallt der Ball ins Dortmunder Tor.

Meißner verschießt den Elfmeter.

Elfmeter für den BVB II. Gorka hat Treude gefoult.

Guter Auftakt des BVB gegen den Tabellenvierten. Viel Ballbesitz, einige gute Spielzüge. 

Schieber dreht sich um seinen Gegespieler herum, spielt dann eine klasse Pass auf Bandowski, der zum 1:0 trifft.

Stroh-Engel trifft per Kopf ins Dortmunder Tor - Abseits!

Dicke Möglichkeit für die Gäste. Heller läuft allein aufs Dortmunder Tor zu, doch Alomerovic bleibt lange stehen und kann klären.

Freistoß für den BVB aus gut 20 Metern. Ducksch macht's - ans Außennetz.

Der Ball in der Roten Erde rollt.

Innenverteidiger Koray Günter fehlt heute im Kader. Er hat in Stuttgart einen Schlag aufs Knie bekommen.

Profi-Trainer Jürgen Klopp ist auch gerade eingetroffen.

Der BVB II tritt heute mit Profi-Verstärkung an. Oliver Kirch und Julian Schieber stehen in der Startelf.

Herzlich Willkommen in unserem Live-Ticker aus dem Stadion Rote Erde.

Lesen Sie jetzt