Bielefeld gegen BVB: Personal, Stimmen, Fans - alle Infos zum Spiel

Der Borussen-Spieltach

Borussia Dortmund will seinen guten Saisonstart mit einem Sieg bei Aufsteiger Arminia Bielefeld fortsetzen. Alle Infos gibt‘s in unserem Borussen-Spieltach.

Dortmund

, 31.10.2020, 09:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Mats Hummels (l.) und Erling Haaland sind mit dem BVB in Bielefeld gefordert.

Mats Hummels (l.) und Erling Haaland sind mit dem BVB in Bielefeld gefordert. © dpa

Wann und gegen wen spielt der BVB heute?

15.30 Uhr: Arminia Bielefeld - Borussia Dortmund (Bundesliga, 6. Spieltag)



Welche Spieler fehlen dem BVB und dem Gegner?

BVB: Moukoko (nicht spielberechtigt), Schmelzer (Reha nach Knie-Operation), Zagadou (Knieverletzung), Can (positiver Coronatest), Nico Schulz (muskuläre Probleme), Haaland (Knie-Probleme)

Bielefeld: Soukou (Muskelverletzung), Voglsammer (Haarriss im Fuß)



Was sagen die Protagonisten vor dem Spiel?

Lucien Favre (BVB-Trainer): „Ich bin an der Seitenlinie im Moment ein wenig emotionaler, weil die Spieler mich hören. Wenn 80.000 Fans im Stadion sind, versteht mich ja kein Spieler.“

Michael Zorc (BVB-Sportdirektor): „Wir haben ein sehr gutes Hygienekonzept, dass die DFL aufgestellt hat. Es ist wichtig, dass wir den Spielbetrieb aufrechterhalten können und unserem Beruf nachgehen können.“

Uwe Neuhaus (Bielefeld-Trainer): „Ich glaube, dass Borussia ähnlich gut aufgestellt ist wie der FC Bayern. Ich weiß nicht, wie wichtig dem BVB dieses Spiel im Vergleich zur Champions League ist und welche Spieler spielen können. Das macht sie unberechenbar.“



So könnte die beiden Mannschaften spielen:

BVB: Bürki - Piszczek, Akanji, Hummels, Guerreiro - Bellingham, Delaney - Sancho, Reus, Reyna - Hazard

Bielefeld: Ortega - Brunner, Pieper, van der Hoorn, Laursen - Kunze, Prietl - Hartel - Doan, Cordova - Klos



Werden Fans im Stadion sein?

Die neuen Corona-Bestimmungen der Bundesregierung treten zwar erst am Montag in Kraft, aufgrund des hohen Inzidenz-Wertes steht aber schon seit Anfang der Woche fest, dass die Arminia-Heimpartie gegen den BVB als Geisterspiel ausgetragen wird.

Jetzt lesen

Welcher TV-Sender überträgt das Spiel?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das BVB-Spiel gegen Arminia Bielefeld exklusiv. Die Vorberichterstattung beginnt um 14 Uhr. Nach Abpfiff zeigt der Streaminganbieter DAZN die Derby-Highlights. Hier geht‘s zum Gratismonat für Neukunden.



Unsere Berichterstattung:

Alle Infos zum Auswärtsspiel von Borussia Dortmund gegen Arminia Bielefeld erfahren Sie in unserem News-Ticker (ab 13.30 Uhr) sowie unserer Live-Show (ab 14.45 Uhr). Zudem liefern wir eine umfangreiche Berichterstattung unter www.RuhrNachrichten.de/bvb

Lesen Sie jetzt