BVB-A: Tabellenführung souverän verteidigt

DORTMUND Borussia Dortmunds A-Junioren verteidigten die Tabellenführung souverän. Für die B-Junioren des TSC Eintracht hingegen wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner.

von Von Peter Ludewig

, 15.03.2009, 16:36 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-A: Tabellenführung souverän verteidigt

Mario Götze hat in dieser Woche zwei Länderspiele gegen die Ukraine vor der Brust.

Alomerovic - Evers (65. Ekici), Hornschuh, Sobiech, F. Götze - Kandziora, Blacha, Treude (76. Hermes), Arslan - Stiepermann (81. Paurevic), M. Götze (65. Gülec)

1:0 Hornschuh (15.), 2:0 Sobiech (51.), 3:0 Stiepermann (60.), 4:0 M. Götze (63.), 5:0 Arslan (83.)

Wie schon im Hinspiel langte es für die Schwarzgelben auch in der Domstadt nur zu einem enttäuschenden Remis. Das Team von Trainer Benjamin Hoffmann spielte 80 Minuten auf ein Tor, besaß eine Fülle erstklassiger Chancen und hatte auch die Konter der Gastgeber im Griff. Zu allem Überfluss ließ Marcel Stenzel in der 62. Minute auch noch einen an Julius Hölscher verursachten Foulelfmeter ungenutzt.

Schneider - Deiters, Sama, Cenik, Stenzel - Silaj, Benatelli, Wolf (60. Baus), Eisfeld - Hölscher, Barry (71. Bopp)

Das war bitter. Erst in der Schlussminute erzielte der renommierte Gast den schmeichelhaften Siegtreffer. Ein Remis hätten sich die Eintrachtler in dem Abstiegsderby allemal verdient gehabt. So wollte Trainer Stefan Goms seinen Jungen auch keine Vorwürfe machen: „Das war ein sehr ordentliche Leistung. Leider blieb die Belohnung, wie schon in den Spielen zuvor nach der Winterpause, aus.“

Balkenhoff - Greib, Rofall, Tect, Müller - Müller (47. Szelinski) - Winkler, Homann, Kollek, Manka (78. Akdeniz) - Külah (72. Stolz), Bieber (59. Stana)

Lesen Sie jetzt