BVB bangt um Einsatz von Routinier Kehl

Nach Spiel gegen Arsenal

Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel am Samstag beim FSV Mainz um den Einsatz von Sebastian Kehl. Der Mittelfeldspieler hat sich beim 2:0-Sieg seiner Mannschaft im Champions-League-Duell mit dem FC Arsenal eine Adduktorenverletzung zugezogen.

DORTMUND

17.09.2014, 09:54 Uhr / Lesedauer: 1 min

"Ob es Samstag geht, weiß ich nicht", sagte Kehl im Anschluss an die Partie. Ein Ausfall des Routiniers würde die Personalprobleme der Borussia vergrößern. Beim Sieg über die Engländer hatten bereits acht Profis gefehlt. 

Lesen Sie jetzt