BVB bangt vor wichtiger Woche um Kapitän Marco Reus

Fußverletzung

Schlechte Nachricht für den BVB: Kapitän Marco Reus verletzt sich in der Partie gegen Wolfsburg am linken Fuß. Sein Einsatz in den wichtigen Spielen gegen Mailand und München ist ungewiss.

Dortmund

, 02.11.2019, 16:04 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB bangt vor wichtiger Woche um Kapitän Marco Reus

Marco Reus zog sich im Spiel gegen Wolfsburg eine Fußverletzung zu. © dpa

Reus zog sich die Verletzung in einem Zweikampf mit Wolfsburgs Jerome Roussillon zu, musste kurz behandelt werden, konnte dann aber zunächst weiterspielen.

Zorc: „Wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist“

Im weiteren Spielverlauf fasste sich der BVB-Kapitän aber immer wieder an die betroffene Stelle am linken Fuß und musste schließlich in der 28. Spielminute ausgewechselt werden. Positiv: Der 30-Jährige verließ das Stadion nach Abpfiff ohne sichtliche Probleme.

BVB bangt vor wichtiger Woche um Kapitän Marco Reus

In diesem Zweimakmpf mit Jerome Roussillon verletzte sich Marco Reus. © dpa

Eine genaue Diagnose wird es frühestens am Sonntag geben. „Wir hoffen, dass es nicht so schlimm ist. Es kann sein, dass die Kapsel etwas abbekommen hat“, erklärte Sportdirektor Michael Zorc.

Doppelpack gegen Mailand und München

Borussia Dortmund trifft am Dienstag (21 Uhr) im vorentscheidenden Champions-League-Spiel auf Inter Mailand, am kommenden Samstag (18.30 Uhr) steigt das Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern München.

Lesen Sie jetzt