Donyell Malen bejubelt seinen Treffer in München.
Überzeugender Auftritt gegen 1860 München: BVB-Torschütze Donyell Malen. © imago / RHR-Foto
DFB-Pokal

BVB-Einzelkritik: Malen ein gefühlter Neuzugang – Bellingham fordert jeden Ball

Donyell Malen hat sich für seine zweite BVB-Saison viel vorgenommen – und lässt gegen 1860 München direkt Taten folgen. Jude Bellingham fordert beim 3:0 im DFB-Pokal jeden Ball. Die Einzelkritik.

45 Minuten lang machte Borussia Dortmund ernst und führte prompt mit 3:0 beim TSV 1860 München. Donyell Malen war als bester Borusse an allen Treffern beteiligt. Defensiv ließ der BVB gegen die Löwen nichts zu. Die Einzelkritik:

DFB-Pokal, 1. Runde: TSV 1860 München – BVB 0:3 (0:3)

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.