Fans von Borussia Dortmund haben in Stuttgart massiv Pyrotechnik gezündet. © picture alliance/dpa
Borussia Dortmund

BVB-Fans zünden massiv Pyrotechnik – Ankündigung der Polizei wirft Fragen auf

Die BVB-Ultras sind zurück im Stadion. Und damit die Pyrotechnik - auch beim Spiel in Stuttgart. Die Polizei reagiert entschieden und kündigt Konsequenzen „gegen Unterstützer“ an. Das wirft Fragen auf.

In einigen Bundesligastadien ist es an den vergangenen Spieltagen vermehrt zum unerlaubten Einsatz von Pyrotechnik gekommen. Auch beim BVB-Auswärtsspiel in Stuttgart haben schwarzgelbe Anhänger zahlreiche bengalische Feuer gezündet und tauchten zeitweise die gesamte Kurve in ein brennendes Rot. Die Polizei kündigte daraufhin konsequente Maßnahmen an.

Pyro im BVB-Block: Wer ist unmittelbar Täter? Wer ist Unterstützer?

Den BVB kommt der Pyrotechnik-Einsatz teuer zu stehen

Ihre Autoren
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite
Volontär
Nach fünf Jahren im hessischen Exil mit einem Onlinejournalismus-Bachelor ins heimische NRW zurückgekehrt. Seit 2020 für Lensing Media im Einsatz.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.