BVB gegen Bayern: DFL gibt zeitgenaue Bundesliga-Ansetzungen bekannt

Borussia Dortmund

Die Deutsche Fußball Liga gibt die genauen Bundesliga-Ansetzungen der Spieltage 27 bis 29 bekannt. Der BVB trifft zu ungewohnter Zeit auf den FC Bayern München.

Dortmund

, 14.05.2020, 17:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB trifft am 26. Mai im Signal Iduna Park auf den FC Bayern München.

Der BVB trifft am 26. Mai im Signal Iduna Park auf den FC Bayern München. © imago / Cord

Im Zuge der Mitgliederversammlung am Donnerstag hat die Deutsche Fußball Liga die zeitgenauen Bundesliga-Ansetzungen der Spieltage 27 bis 29 bekanntgegeben.

BVB auch in Wolfsburg am Samstagnachmittag

Nach dem Derby gegen den FC Schalke 04 an diesem Wochenende ist Borussia Dortmund auch eine Woche später beim VfL Wolfsburg am Samstagnachmittag (23. Mai, 15.30 Uhr) gefordert.

Überraschend ist die Ansetzung des Topspiels gegen den FC Bayern München drei Tage später (26. Mai). In der ersten Englischen Woche nach dem Neustart wird die Partie gegen den Rekordmeister am Dienstagabend bereits um 18.30 Uhr angepfiffen. Drei weitere Partien folgen um 20.30 Uhr.

Intensive Woche endet für den BVB in Paderborn

Zum Abschluss dieser intensiven Woche ist der BVB am Sonntagabend (31. Mai, 18 Uhr) zu Gast beim Abstiegskandidaten SC Paderborn. Die zeitgenauen Termine der Spieltage 30 bis 32 wird die DFL später bekannt geben. Am 33. und 34 Spieltag werden alle Partien jeweils parallel samstags um 15.30 Uhr angepfiffen.

Lesen Sie jetzt