SC Paderborn gegen BVB heute im TV: Die „hisTOOORische Konferenz“

Borussia Dortmund

Die Bundesliga pausiert, SC Paderborn gegen Borussia Dortmund läuft aber trotzdem im TV. Sky zeigt die „hisTOOORische Konferenz“.

Dortmund

, 11.04.2020, 14:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein Kameramann von Sky am Spielfeldrand.

Ein Kameramann von Sky am Spielfeldrand. © Guido Kirchner

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt in der fußballfreien Zeit ein neues Format. Am Samstag zeigt Sky ab 15 Uhr die „hisTOOORische Konferenz“ – und wird auch in den kommenden Wochen die besten Spiele der vergangenen Jahre ausstrahlen. Auch der BVB ist natürlich dabei.

SC Paderborn gegen BVB: Dortmund in der Konferenz am Samstag bei Sky

Die Konferenz beginnt am Samstag, 11. April, 15 Uhr, auf Sky Sport Bundesliga 2 HD. „Sky plant diese Form der Berichterstattung solange fortzusetzen, bis die Bundesliga wieder ihren regulären Spielbetrieb aufnimmt“, heißt es. Das könnte am 9. Mai der Fall sein.

Jetzt lesen

Im Anschluss der 15.30 Uhr-Konferenz folgt wie gewohnt um 17.30 Uhr der Zusammenschnitt der Highlights in „Alle Spiele, alle Tore“ – ehe ab 18.30 Uhr das historische Topspiel FC Schalke 04 gegen Werder Bremen läuft.

Ab 15 Uhr führen Moderator Michael Leopold und Sky-Experte Didi Hamann durch die Sendung.

SC Paderborn gegen BVB: So sehen Sie die historische Konferenz bei Sky

Sky zeigt die historische Konferenz mit BVB-Beteiligung auf Sky Sport Bundesliga 2 HD, das Topspiel FC Schalke 04 gegen Werder Bremen startet um 18.30 Uhr. Sie müssen ein Sky-Abo abgeschlossen haben, um das Programm zu empfangen.

Jetzt lesen

SC Paderborn gegen Borussia Dortmund: Die historische Konferenz im Stream Live-Stream via Sky Go

Sky-Kunden können die historische Konferenz mit dem Auswärtsspiel des BVB gegen Paderborn auch im Live-Stream via Sky Go verfolgen. Einfach die App downloaden, mit den Zugangsdaten einwählen und starten.

Die Begegnungen der historischen Sky-Konferenz am 4. April im Überblick

  • SC Paderborn – Borussia Dortmund (Kommentar: Hansi Küpper)
  • FC Bayern München – Fortuna Düsseldorf (Kommentar: Kai Dittmann)
  • VfL Wolfsburg – Eintracht Frankfurt (Kommentar: Roland Evers)
  • 1. FSV Mainz 05 – TSG 1899 Hoffenheim (Kommentar: Jonas Friedrich)
  • SC Freiburg – Bayer Leverkusen (Kommentar: Toni Tomic)
  • Ab 17.30 Uhr: Alle Spiele, alle Tore
  • Ab 18.30 Uhr: FC Schalke 04 – Werder Bremen


Schlagworte:
Lesen Sie jetzt