BVB gegen Neapel: Das war der Tag in Dortmund

Champions League

Siegen oder fliegen: Beim Spiel gegen den SSC Neapel geht es heute für Borussia Dortmund um alles in der Champions League. 3000 italienische Fans sind in Dortmund. Wir haben über die Stimmung aus der Stadt in einem Live-Ticker berichtet - den gibt es hier zum Nachlesen.

DORTMUND

von Von Thomas Thiel, Oliver Koch, Laura Grages und Fl

, 26.11.2013, 19:47 Uhr / Lesedauer: 3 min

Weidenfeller - Großkreutz, Bender, Sokratis, Durm - Kehl, Sahin - Kuba, Mkhitaryan, Reus - Lewandowski 

Beide Teams sind mittlerweile im Stadion eingetroffen. Gleich gibt die beiden Startaufstellungen.

In rund 30 Minuten werden die Aufstellungen veröffentlicht. Laut dem BVB-Stadionmagazin setzte Trainer Jürgen Klopp heute Abend in der Innenverteidigung neben Sokratsi auf Kapitän Sebastian Kehl.

In diesen Minuten öffnet das Stadion seine Tore. 65.829 Zuschauer dürfen heute in den Signal Iduna Park.

Langsam strömen immer mehr Schwarzgelbe in die Dortmunder City, noch sind aber die Gäste aus Italien in der Überzahl. An dieser Stelle übernehmen die Kollegen der Sport-Redaktion diesen Ticker. Diese waren auch beim 2:1-Sieg des BVB-Nachwuchses gegen Neapel. Hier der Spielbericht:

Bislang ist alles friedlich in der Dortmunder Innenstadt. So zumindest die aktuelle Auskunft der Dortmunder Polizei. Dazu passen dieses BVB-Fans, die auf dem Weihnachtsmarkt italienisches Liedgut zum Besten geben:

Und das Spiel ist aus, Dortmund gewinnt! Zumindest beim Nachwuchs. Die U19 des BVB siegt mit 2:1. Das können die Großen gerne nachmachen.

Yeah! Durch einen Doppelschlag in der 75. und 78. Minute dreht die U19 des BVB das Spiel in der "Youth League" gegen den Nachwuchs des Neapel und führt jetzt 2:1.

Uns erreichen Nachrichten aus dem Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion. Nach einer langweiligen ersten Halbzeit steht es zwischen dem Nachwuchs von BVB und SSC zur Pause 0:0. Das interessiert diese Napoli-Fans allerdings nur am Rande, die Jungs haben genug Bier und Glühwein getrunken, um auf dem Alten Markt zu singen: 

Diese Fans feuern ihr Team an "Forza Napoli":

Vor zwei Minuten hat im "Montanhydraulik-Stadion" in Holzwickede das Spiel der U19-Mannnschaften aus Dortmund und Neapel begonnen. Bislang hat der BVB in der Junioren-Version der Champions League in vier Spielen fünf Punkte geholt.

Die italienischen Fans zeigen sich in der Innenstadt nicht sehr feierlustig. "Es ist alles ziemlich unterkühlt hier", berichtet unsere Reporterin. Wir sammeln Fan-Bilder absofort in einer kleinen Fotostrecke.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So bereiten sich die Fans aus Neapel und Dortmund vor

Fans frieren und freuen sich aufs Spiel: Vor dem Match des BVB gegen den SSC Neapel in der Dortmunder City.
26.11.2013
/
Sie sind (noch) in der Überzahl in der City. Die Anhänger des SSC Neapel.© Foto: Laura Granger
Sogar der Weihnachtsmann wird zum SSC-Fan gemacht.© Foto: Laura Grages
Auch unter dem größten Weihnachtsbaum der Welt freuen sich Neapel-Fans auf das Spiel.© Foto: Laura Granger
Bereit für's Spiel: Diese Italiener reisten schon früh an.© Foto: Laura Grages
Diese Napoli-Fans freuen sich auf das Spiel.© Foto: Laura Grages
Hoch die Tassen: Anziehungspunkt ist der Weihnachtsmarkt.© Foto: Laura Grages
Ein Dortmunder bittet um magischen Beistand.© Foto: Laura Grages
Schlagworte

Derweil berichten die Kollegen vom Sport, dass es ziemlichen Ärger um das Auswärtstrikot des SSC gibt. 

Taktik-Experte Martin Rafelt vom Blog "Spielverlagerung" hat das Duell des BVB mit Neapel unter die Lupe genommen. Wir verlinken hier seine Analyse.

Hoch die Tassen - die Fans der Italiener entdecken gerade den deutschen Glühwein auf dem 115. Dortmunder Weihnachtsmarkt. Unsere Reporterin filmt weiter in der Dortmunder City: 

Zum Champions-League-Spiel werden mehrere Sonderzüge eingesetzt. Der zuständige Zweckverband kündigt folgende Fahrten an.

Neben den planmäßigen Zügen der RB 52, RB 53 und RB 59 verkehren auch wieder Sonderzüge aus folgenden Richtungen:

  • Oberhausen, Gelsenkirchen, Castrop-Rauxel
  • Duisburg, Essen, Bochum
  • Hagen, Schwerte
  • Soest, Unna, Holzwickede
  • zwei Züge aus Richtung Hamm, Unna, Holzwickede 

Diese Sonderzüge fahren direkt bis zur Haltestelle Dortmund Signal-Iduna-Park. Die Züge der Linie RE 57 (in/aus Richtung Bestwig/Winterberg) halten darüber hinaus vor Spielbeginn außerplanmäßig in Dortmund Signal-Iduna-Park.

Neben den planmäßigen Zügen der Linien RE 57 und RB 59, die nach Spielende mit erhöhtem Sitzplatzangebot verkehren, fahren ab Signal Iduna Park die Fußballsonderzüge in Richtung:

  • Castrop-Rauxel, Gelsenkirchen, Oberhausen
  • Bochum, Essen, Duisburg
  • Herdecke, Hagen, Brügge (Westf)
  • Schwerte, Hagen
  • Schwerte, Iserlohn
  • Lünen
  • Soest, Paderborn
  • zwei Züge in Richtung Holzwickede, Unna, Hamm
  • Ab Dortmund Hbf verkehrt nach Spielende die Linie RB 50 nach Münster (Westf) Hbf mit erhöhter Sitzplatzkapazität

Noch mehr Neapel-Fans in Dortmund. Diese drei hat unsere Reporterin am Hauptbahnhof getroffen:

Auch die BVB-Fans stimmen sich aufs Spiel ein. Bei Twitter zeigt Nutzerin @DreaWagner, dass sie extra schwarzgelb gebacken hat.  

Guten morgen, Borussen! Spieltag! I hope we have a victory as sweet as these cookies ;) @BVB#BVBNAP#echteliebepic.twitter.com/z5PQD3Yvob

Unsere Reporterin hat gerade die ersten Fans des SSC Neapel auf dem Weihnachtsmarkt getroffen. Sie sind per Flugzeug eingetroffen und trotz der Kälte schon gut gelaunt. Das Spiel heute Abend ist nur beim Bezahlsender Sky zu sehen. Im Mai haben wir eine Karte mit allen Sky-Kneipen der Region ins Netz gestellt.

Jetzt lesen

Knapp elf Stunden vor dem Anpfiff starten wir unseren Liveticker zum Spiel BVB-Neapel. Die Borussia muss gewinnen, um sich ihre Chancen auf das Achtelfinale zu erhalten. Neapel liegt derzeit mit neun Punkten auf Platz 2 der Tabelle, der BVB drei Punkte dahinter. Die Anspannung in der Stadt ist groß - aber auch die Vorfreude.

Ich brauche jetzt erstmal nen Gewinner #Kaffee ! @BVB und Ihr ? #bvbnap#bvb#echteliebepic.twitter.com/seqbjEjY1u

— Für immer 1909© (@Fuerimmer1909)

Vorfreude auf heute Abend. Das schwarz gelbe Herz dribbelt bereits im #ChampionsLeague Modus #BVB#BVBnap

— Kassia (@Tremonya)

Die Polizei rechnet mit rund 3000 Neapel-Fans. Für sie ist das Champions-League-Spiel kein Risiko-Spiel. Dennoch trifft sie Extra-Vorbereitungen."Nach den Vorkommnissen im Hinspiel werden wir verstärkt darauf achten, dass keine Pyrotechnik ins Stadion kommt", sagte Polizeisprecherin Amanda Vorderderfler. Mitte August hatten BVB-Anhänger in Neapel zahlreiche Bengalos abgebrannt.  

Lesen Sie jetzt