BVB gegen Stuttgart: Favre freut sich über zahlreiche Rückkehrer

Borussia Dortmund

Beim BVB entspannt sich pünktlich zum Heimspiel gegen den VfB Stuttgart die personelle Lage. Lucien Favre freut sich über zahlreiche Rückkehrer. Ein wichtiger Spieler muss allerdings passen.

Dortmund

, 12.12.2020, 14:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
Raphael Guerreiro (M.) und Manuel Akanji (l.) melden sich beim BVB zurück, Thorgan Hazard muss passen.

Raphael Guerreiro (M.) und Manuel Akanji (l.) melden sich beim BVB zurück, Thorgan Hazard muss passen. © imago / RHR-Foto

Pünktlich zum Jahresendspurt mit vier Pflichtspielen in zehn Tagen entspannt sich bei Borussia Dortmund die personelle Lage. Zum letzten Heimspiel des Jahres gegen den VfB Stuttgart kehren Raphael Guerreiro, Manuel Akanji, Mahmoud Dahoud, Mateu Morey und Reinier in den BVB-Kader zurück.

Entwarnung gibt es auch bei Mats Hummels, der beim Champions-League-Spiel in Sankt Petersburg leicht angeschlagen ausgewechselt werden müsste - der Abwehrchef steht erneut in der Startelf. Nicht zur Verfügung steht Thorgan Hazard (muskuläre Probleme). Auch Thomas Delaney (Rückenprobleme) muss weiterhin pausieren.


So spielt der BVB: Bürki - Can, Hummels, Akanji - Morey, Bellingham, Witsel, Guerreiro - Sancho, Reyna - Reus

Bank: Hitz - Zagadou, Dahoud, Schulz, Moukoko, Brandt, Reinier, Piszczek, Passlack

Lesen Sie jetzt