BVB II startet mit Testspielsieg ins neue Jahr

2:0 gegen SV Lippstadt

Erster Test, erster Sieg: Der BVB II ist erfolgreich ins neue Fußballjahr gestartet. Die Elf von Trainer Daniel Farke gewann gestern ihr erstes Testspiel der Winter-Vorbereitung beim SV Lippstadt 08 mit 2:0 (0:0). Die Tore für den Regionalligisten gegen den Oberligisten erzielten Junior Flores (60.) und Michael Eberwein (71.).

DORTMUND

, 10.01.2016, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Junior Flores musste beim Training passen.

Junior Flores musste beim Training passen.

Das Spiel fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. „Ich bin zufrieden. Man hat gemerkt, dass die Jungs schwere Beine hatten nach den intensiven Trainingseinheiten zuletzt, aber im Laufe des Spiels wurde es immer besser. Am Ende haben wir verdient gewonnen, vielleicht hätten wir sogar noch das eine oder andere Tor mehr machen können“, erklärte Farke, der bis zum Sommer Trainer in Lippstadt gewesen war.

Test im 3-5-2-System

Gegen seinen Ex-Verein testete der Coach der Schwarzgelben erstmals im 3-5-2-System. Farke hatte jüngst angekündigt, die Vorbereitung dafür nutzen zu wollen, taktisch flexibler zu werden. „Das hat schon ganz gut geklappt, auch wenn noch nicht alles ideal war“, befand der 39-Jährige. Defensiv habe seine Mannschaft aber „nichts zugelassen“.

Zusätzlich zum neuen System testete Farke auch seine beiden Neuzugänge über 90 Minuten, Patrick Mainka und Marco Hober. Hober legte das 1:0 durch Flores mustergültig auf, Mainka ließ hinten nichts anbrennen. Fazit Farke: „Das sah bei beiden schon sehr ordentlich aus.“

Lesen Sie jetzt