Marco Rose (r.), hier beim BVB-Abschlusstraining am Freitagnachmittag in Brackel, geht mit klaren Erwartungen in die Rückrunde. © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-Kader für Frankfurt: Marco Rose verzichtet auf Offensiv-Duo

Auf Borussia Dortmund wartet zum Rückrundenauftakt in Frankfurt eine echte Bewährungsprobe. Während in der Defensive der Schuh drückt, verzichtet BVB-Trainer Marco Rose auf ein Offensiv-Duo.

14. August 2021: Das erste Heimspiel der Saison, das erste Bundesliga-Spiel überhaupt für Marco Rose als Trainer des BVB, ein furioser 5:2-Erfolg gegen eine völlig überforderte Eintracht aus Frankfurt und das Schönste – all das nach einer gefühlten Ewigkeit endlich wieder vor Zuschauern im Signal Iduna Park. Doch nur knapp ein halbes Jahr später sieht die Welt ganz anders aus.

BVB-Gegner Eintracht Frankfurt mit eindrucksvollem Lauf

BVB hat Winterpause genutzt, um die Akkus wieder aufzuladen

BVB-Trainer Marco Rose muss auf mehrere Spieler verzichten


So könnte der BVB in Frankfurt spielen:

Ihre Autoren
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Florian Groeger

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.