BVB-Legende Dede feiert Geburtstag - und hofft auf eine bessere Welt

Borussia Dortmund

Dede feiert den 42. Geburtstag in seiner zweiten Heimat Dortmund - unter besonderen Umständen. Die Party muss ausfallen. Für die Zeit nach Corona hat die BVB-Legende einen großen Wunsch.

Dortmund

, 18.04.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Legende Dede feiert seinen 42. Geburtstag mit Frau und Tochter in Dortmund.

BVB-Legende Dede feiert seinen 42. Geburtstag mit Frau und Tochter in Dortmund. © Groeger

Liebend gerne hätte Dede an diesem sommerlichen Samstag zur großen Grill-Party in seinen Garten geladen - doch die Coronavirus-Pandemie hat dem 42-Jährigen einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Ich feiere ganz gemütlich mit meiner Frau und meiner Tochter“, sagte der Brasilianer gegenüber „BVB-TV“. „Ich habe so viele Glückwünsche über Instagram und Facebook bekommen. Es gibt Dinge, die kann man nicht mit Geld bezahlen.“

BVB-Legende Dede fühlt sich mit 42 Jahren als „alter Sack“

Er versuche, das Beste aus der Situation zu machen. „Die Gesundheit ist das Wichtigste. Und mit 42 bin ich jetzt schon ein alter Sack - das meine zuletzt auch Michael Zorc.“ Dede formuliert für die Zeit nach Corona einen großen Wunsch: „Vielleicht lernen wir aus dieser Situation, alle Menschen sitzen in einem Boot. Ich hoffe, wir können die Welt danach etwas besser machen.“

Jetzt lesen

Während die Situation in Deutschland derzeit unter Kontrolle ist, steht Brasilien das Schlimmste wohl noch bevor. „In den Favelas leben zehn Leute in einem Raum, dort sind schon einige Menschen infiziert und Gestorben. Die nächsten zwei, drei Wochen könnten schwierig werden. Wir beten zu Gott.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt