BVB mit Sechser Sven Bender nach London

Champions League

Das Spielchen wiederholt sich in dieser Saison: Borussia Dortmund kommt in der Bundesliga nicht aus dem Tabellenkeller, in der Champions League steht Schwarzgelb hingegen bereits im Achtelfinale. Zum Gruppensieg fehlt noch ein Punkt - der soll am Mittwoch (20.45 Uhr) beim FC Arsenal geholt werden.

DORTMUND

, 25.11.2014, 09:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg nach London

Die BVB-Profis haben sich am Dienstagmittag auf den Weg nach London gemacht. Hier gibt es die Bilder vom Flughafen Dortmund.
25.11.2014
/
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Schlagworte Borussia Dortmund,

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der BVB auf dem Weg nach London

Die BVB-Profis haben sich am Dienstagmittag auf den Weg nach London gemacht. Hier gibt es die Bilder vom Flughafen Dortmund.
25.11.2014
/
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Der BVB auf dem Weg nach London.© Foto: Defodi
Schlagworte Borussia Dortmund,

In diesen Augenblicken rollt die Maschine der Turkisch Airlines TK 3321 in Richtung Startbahn. An dieser Stelle unterbrechen wir unsere Berichterstattung. Die Mannschaft wird um 13.15 Uhr (Ortszeit) in England landen. Später folgen an dieser Stelle noch die Bilder vor dem Abflug und ein Video.     

On our way to London. @marchornschuhbvb @sahinnuri88 @ollikirch @subotic4 @mitchlangerak

Ein von Marcel Schmelzer (@schmelle_29) gepostetes Foto am Nov 11, 2014 at 4:09 PST

Vor dem Abflug konnte unser Reporter Florian Groeger kurz mit Oliver Kirch sprechen, der zu der Kritik von BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Stellung nahm: "Die Kritik von ihm war auf jeden Fall berechtigt, er hat die richtigen Punkte angesprochen."    

On the way to London! Tomorrow is a big match! Come on BVB @adrianramosla20 @ciroimm17 #CL

Shinji Kagawa(@shinji777k10)?? ??? ???, 11? 11, 2014 at 3:56?? PST

 

Selfie ready to go #london with my boy @14zeka #ChampionsLeague #classe ????

A photo posted by Aubameyang (@aubameyangpe) on Nov 11, 2014 at 3:57am PST

Mit im Flieger sind auch die Spieler Oliver Kirch, Nuri Sahin und Marc Hornschuh. Insgesamt fliegt der BVB mit mehr als 20 Profis nach London, allerdings dürfen nur 18 Spieler letztendlich im Kader stehen.

Das ging fix! Jürgen Klopp und seine Spieler haben im gewohnten Tempo das Check-In absolviert und warten hinter den Kulissen auf den Abflug. 

In diesen Minuten ist die Mannschaft am Flughafen eingetroffen. Mit dabei sind auch Sven Bender und Matthias Ginter. Bender musste zuletzt in Paderborn verletzt aussetzten, Ginter beendete das Training am Montag vorzeitig.  

Die Mannschaft ist da! // Here they come! #afcbvb#UCLpic.twitter.com/2G82Pzv0rw

— Borussia Dortmund (@BVB)

Die Chancen auf ein Erfolgserlebnis in London stehen gut. Denn: Der FC Arsenal kann derzeit offenbar nicht gewinnen. Gegen Manchester United kassierten die "Gunners" am letzten Samstag eine 1:2-Heimniederlage, der Rückstand auf Tabellenführer Chelsea beträgt bereits 15 Punkte.

Der "Daily Telegraph" schrieb: "Die Abwehrarbeit war grausam". Das hat sich Trainer Arsene Wenger allerdings weitgehend selbst zuzuschreiben. Er verpasste es, vor der Saison Ersatz für den zum FC Barcelona gewechselten Thomas Vermaelen zu verpflichten. Nach der Verletzung von Laurent Koscielny ist Per Mertesacker derzeit der einzige gelernte Innenverteidiger im Team.

Jetzt lesen

Dennoch war Arsenal die bessere Mannschaft. "Zu 80 Prozent der Zeit hatten wir das Spiel im Griff. Gegen United haben wir lange nicht so dominiert. Am Ende waren wir nicht effizient genug vor dem Tor und haben in der Abwehr Fehler gemacht, die der Gegner genutzt hat", sagte Wenger.

Die heutigen BVB-Termine:
13.00 Uhr: Flug nach London
18.30 Uhr: Pressekonferenz mit Klopp und Subotic
19.00 Uhr: Abschlusstraining

 

Lesen Sie jetzt