BVB muss drei Monate auf Marco Reus verzichten

Knöcherner Bandausriss

Bittere Nachricht für Borussia Dortmund und Marco Reus! Der Mittelfeldspieler wurde am Montag ein weiteres Mal im Knappschaftskrankenhaus untersucht - dabei wurde neben der bereits bekannten Syndesmosebandverletzung ein knöcherner Bandausriss an der Fersenbeinvorderseite diagnostiziert.

DORTMUND

, 10.06.2014, 17:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der BVB muss rund drei Monate auf Marco Reus (unten) verzichten.

Der BVB muss rund drei Monate auf Marco Reus (unten) verzichten.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Der Mittelfeldspieler hatte sich die Verletzung am vergangenen Freitag im Testspiel des DFB gegen Armenien (6:1) zugezogen. BVB-Abwehrspieler Mats Hummels war mit der identischen Verletzung im vergangenen Winter ebenfalls mehrere Monate ausgefallen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt