BVB-Nationalspieler haben nur einen Kurzurlaub

Trainingsauftakt am 29. Juni

Für die Nationalspieler in den Reihen Borussia Dortmunds ist der Sommerurlaub nach dieser Saison knapp bemessen. Im Anschluss an den 34. Spieltag am 14. Mai wird der BVB noch eine gute Woche weitertrainieren.

DORTMUND

von Von Dirk Krampe

, 12.04.2011, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Jürgen Klopp genießt nach der Saison nur einen Kurzurlaub.

Jürgen Klopp genießt nach der Saison nur einen Kurzurlaub.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training am 12. April

Bilder vom BVB-Training am 12. April.
12.04.2011
/
© Foto: Defodi
© Foto: Defodi
Ab heute wird wieder trainiert.© Foto: Defodi
© Foto: Defodi
Schlagworte

Weil die neue Bundesliga-Saison für den BVB als wahrscheinlichem Deutschen Meister am 5. August mit dem Eröffnungsspiel beginnt, bittet BVB-Trainer Jürgen Klopp seine Kicker bereits am 29. Juni, einem Mittwoch, zur ersten Einheit der Vorbereitung.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

BVB-Training am 12. April

Bilder vom BVB-Training am 12. April.
12.04.2011
/
© Foto: Defodi
© Foto: Defodi
Ab heute wird wieder trainiert.© Foto: Defodi
© Foto: Defodi
Schlagworte

Nur drei Wochen Erholung also für Mario Götze, Mats Hummels, Sven Bender, Marcel Schmelzer und Kevin Großkreutz. „Das ist kein Thema“, meinte Großkreutz am Dienstag. „Drei Wochen reichen, ich freue mich schon jetzt auf die neue Saison und die Champions League.“

Lesen Sie jetzt