BVB-Podcast: Coronavirus, Fußball und Watzkes Solidarität

Folge 207

Coronavirus und kein Fußball, Watzke und die Solidarität, ein Überblick der aktuellen Lage und was sonst noch so bei Borussia Dortmund ansteht. Unser BVB-Podcast.

Dortmund

von Sascha Staat, Sascha Klaverkamp

, 18.03.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat Kritik für seine Aussagen geerntet.

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hat Kritik für seine Aussagen geerntet. © picture alliance/dpa

In der Vorwoche hatten sich alle noch auf das Derby gefreut. Doch die Vorfreude war endgültig verflogen als klar war, dass die Partie ohne Zuschauer hätte stattfinden sollen. Dann erfolgte kurzfristig noch die Absage und die vorrübergehende Pause der Bundesliga bis in den April hinein. Nun wurde sogar die Europameisterschaft in Folge der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr verschoben. Moderator Sascha Staat und RN-Redakteur Sascha Klaverkamp geben einen Überblick die aktuelle Lage bei Borussia Dortmund betreffend, bewerten die stark kritisierten Aussagen von Hans-Joachim Watzke und beantworten nicht nur Hörerfragen.

Zeitangaben:

Zu Beginn: Überblick der aktuellen Lage

13:02: Watzke und die Solidarität

20:37: Hörerfragen

29:02: Ausblick auf die kommenden Tage

Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Lesen Sie jetzt