BVB-Podcast: Jude Bellingham birgt ein Risiko für Borussia Dortmund

Folge 225

Borussia Dortmund verpflichtet Jude Bellingham, André Schürrle beendet seine Karriere – und Leonardo Balerdi geht nach Marseille. Im BVB-Podcast sprechen wir aber nicht nur über Personalien.

Dortmund

von Sascha Staat, Jürgen Koers

, 23.07.2020, 10:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
BVB-Neuzugang Jude Bellingham.

BVB-Neuzugang Jude Bellingham. © picture alliance/dpa

Obwohl eigentlich Ruhe einkehren sollte in der gefühlt kürzesten Sommerpause der Bundesliga-Geschichte, ist bei Borussia Dortmund mal wieder gut was los. Denn die Verpflichtung von Jude Bellingham, der rassistisch beleidigt wurde, ist mittlerweile offiziell. Den Transfer des blutjungen Engländers lässt sich der BVB ordentlich was kosten. Daher birgt er auch ein Risiko, wie RN-Redakteur Jürgen Koers im Gespräch mit Moderator Sascha Staat meint.

RNBVB-Podcast: Folge 225 mit Sascha Staat und Jürgen Koers

Aber damit ist noch lange nicht genug in Bezug auf die Personalien. Während Leonardo Balerdi in Marseille Spielpraxis sammeln soll, beendet André Schürrle seine Karriere mit nicht einmal 30 Jahren. Das lässt viele Fragen offen, auch die der Hörer.

RNBVB-Podcast: Die Zeitangaben

  • Bellingham-Transfer birgt ein Risiko (zu Beginn)
  • Balerdi soll Spielpraxis sammeln (ab 10:50)
  • Schürrle setzt ein frühes Ende (ab 13:55)
  • Hörerfragen (ab 18:23)
  • Ausblick auf die kommenden Tage (ab 45:51)


Link: Der BVB-Podcast bei iTunes

Link: Der BVB-Podcast bei Soundcloud

Link: Der BVB-Podcast bei Spotify

Jetzt lesen

Sie wollen keine BVB-News mehr verpassen? Dann laden Sie sich die Buzz09-App herunter! Jetzt im App Store (Apple) oder im Google Play Store (Android) vorbeischauen.
Lesen Sie jetzt