BVB-Profis auf dem Rad aktiv - Aubameyang in Brackel

Training am Donnerstag

Am Tag nach dem erfolgreichen Pokal-Auftritt in Berlin stand für die BVB-Stammspieler eine regenerative Mountainbike-Einheit auf dem Programm. Die Reservisten standen rund 45 Minuten auf dem Trainingsplatz. Ebenfalls in Brackel anwesend war der verletzte Pierre-Emerick Aubameyang. Hier gibt es die Bilder.

DORTMUND

, 21.04.2016, 16:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Pierre-Emerick Aubameyang schreibt nach dem Training am Freitag in Brackel Autogramme.

Pierre-Emerick Aubameyang schreibt nach dem Training am Freitag in Brackel Autogramme.

Die Stammspieler radelten rund 30 Minuten durch das Wohngebiet Hohenbuschei. Pierre-Emerick Aubameyang, der aufgrund einer Knochenabsplitterung an der Großzehe derzeit nicht trainieren kann, ließ sich am Trainingsgelände individuell behandeln.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel

Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.
21.04.2016
/
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Die BVB-Profis am Tag nach dem Berlin-Spiel.© Foto: Groeger
Schlagworte Borussia Dortmund

Der Gabuner wird dem BVB mit großer Wahrscheinlichkeit auch am Samstag in Stuttgart fehlen - genaue Informationen über die Ausfallzeit wird es am Freitag auf der Pressekonferenz mit Thomas Tuchel geben. Es besteht aber die große Hoffnung, dass Aubameyang zumindest im Pokalfinale wieder zur Verfügung steht.

Lesen Sie jetzt