Borussia Dortmund

BVB-Reaktionen zum Sieg gegen Sporting: Mats Hummels adelt Manuel Akanji

Zweites Spiel in der Champions League, zweiter BVB-Sieg. Nach dem 1:0 gegen Sporting adelt Mats Hummels seinen Nebenmann Manuel Akanji. Die Stimmen zum Spiel.
© imago / Uwe Kraft

Borussia Dortmund fährt einen Arbeitssieg gegen Sporting ein, die schwarzgelben Protagonisten sind aber zufrieden. Die Verletzung von Mahmoud Dahoud trübt die Stimmung – zwei andere Spieler stehen vor der Rückkehr. Hier gibt es die Stimmen von BVB-Abwehrchef Mats Hummels, Kapitän Marco Reus, Trainer Marco Rose und Sportdirektor Michael Zorc zum 1:0-Erfolg:

Das sagt BVB-Abwehrchef Mats Hummels über …


… den Siegeswillen des BVB: „Das ist die eine Sache, die uns fehlte: Ein hartes Spiel anzunehmen und dagegenzuhalten. Es war nicht alles richtig, aber die Einstellung hat gepasst. Da gewinnt man auch mal ein Spiel mit 1:0, in dem man nicht glänzt.“

… den starken Pass von Manuel Akanji auf Jude Bellingham vor dem 1:0: „Manu spielt diese Pässe auf die Achter oder die Zehner in die Schnittstelle seit Monaten weltklasse. So einfach kann Fußball sein. Man muss nicht zaubern, sondern muss einfach diese Dinge machen, die zum Erfolg führen.“

… den Ausfall von BVB-Stürmer Erling Haaland: „Erling ist körperlich extrem stark und wuchtig. Logischerweise wissen wir, dass wir auch so Spiele ohne ihn gewinnen können. Wenn er da ist, wissen wir halt, wie wir ihn einsetzen können. Wenn er nicht dabei ist, ändert sich das Spiel logischerweise. Ich denke, dass wir da heute einen guten Weg gefunden haben.“

Das sagt BVB-Trainer Marco Rose über …


… die Verletzung von BVB-Profi Mahmoud Dahoud: „Für Julian Brandt war es ein Kaltstart. Einer kam damit zurück und einer geht schon wieder. Das wünschen wir uns natürlich anders. Mo hat eine Selbstdiagnose gestellt, aber der vertrauen wir jetzt mal nicht. Wir werden ihn untersuchen. Das Innenband tut weh und er hat schon Schmerzen. Emre Can könnte dafür Richtung Wochenende wieder zurückkehren.“

… den Spielverlauf gegen Sporting Lissabon: „Wir haben zu viele einfache Fehler gemacht. Aber ich finde, wir hatten ein herausragendes Gegenpressing und haben gut gegen den Ball gearbeitet Wir müssen uns vorne neu erfinden. Wir haben sicherlich nicht geglänzt und es war kein Spektakel – aber wir haben gewonnen. Erling Haaland fehlt uns natürlich, aber Donyell Malen hat sein erstes Tor gemacht – vielleicht sollte ich davon mehr reden. Das war extrem wichtig für ihn. Seit Wiesbaden haben wir auch endlich mal wieder zu Null gespielt. Das ist wichtig. Und es ist hier die Champions League – Sporting ist ja nicht umsonst dabei. Man hat immer wieder die Qualität gesehen und wir haben uns reingehauen.“

Das sagt BVB-Kapitän Marco Reus über …


… den Arbeitssieg ohne Erling Haaland: „Es hat sich sehr schwer angefühlt und ich glaube, dass wir nicht unsere beste Saisonleistung gezeigt haben. Aber wir haben jetzt sechs Punkte aus zwei Spielen geholt und mehr geht nicht. Es ist mir völlig wurscht, ob wir einen oder 100 Torschüsse haben. Es ist einfach nur wichtig, dass wir das Spiel gewinnen. Wir hatten eine positive Einstellung und haben auch gerade gegen den Ball sehr, sehr gut gearbeitet. Natürlich fehlt uns Erling Halaand. Wir haben das Beste daraus gemacht und unterm Strich stehen die drei Punkte.“

… seine schnelle Genesung: „Heute morgen fiel die Entscheidung, dass ich spielen kann. Die Partie war so wichtig, das wollte ich mir nicht entgehen lassen.“

Das sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc über …


… die Punktausbeute in der Champions League: „Das war heute kein Spektakel, es war auch kein Highlight-Fußball. Ich denke aber auch aufgrund der personellen Probleme haben wir das verdient gewonnen. Wir haben nicht viel zugelassen und es sauber zu Ende gespielt – das gelingt uns ja oft nicht so gut. Wir stehen jetzt mit Ajax an der Spitze, von daher bin ich zufrieden.“

… eine mögliche Rückkehr von Erling Haaland am kommenden Spieltag: „Wir haben die Hoffnung für Samstag und es ist nicht ausgeschlossen. Das wird sich aber erst am Freitag oder sogar erst Samstag entscheiden.“

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.