Borussia Dortmund

BVB-Schock vor Spiel in Bielefeld: Haaland fehlt mehrere Wochen

Das 0:4-Debakel in Amsterdam ist gerade verdaut, da muss Borussia Dortmund den nächsten Schock verkraften: BVB-Torjäger Haaland wird wochenlang fehlen. Auch zwei weitere Profis fallen in Bielefeld aus.
© dpa

Die Personalsituation bei Borussia Dortmund nimmt vor dem Bundesliga-Spiel bei Arminia Bielefeld (Samstag, 15.30 Uhr, live bei Sky) dramatische Züge an. Die mit Abstand bitterste Nachricht: Erling Haaland hat sich bei der 0:4-Klatsche bei Ajax Amsterdam eine Verletzung am Hüftbeuger zugezogen und wird dem BVB laut Marco Rose mehrere Wochen fehlen. „Der Junge war am Donnerstag richtig down“, sagte der Trainer der Schwarzgelben auf der Pressekonferenz am Freitagmittag. Haaland schrieb bei Instagram: „Es ist Zeit, mich auf die Reha zu konzentrieren. Ich werde stärker zurückkommen.“

Neben Haaland fehlen dem BVB in Bielefeld auch Schulz und Meunier

Eine längere Pause muss auch Nico Schulz einlegen. Der Linksverteidiger war in Amsterdam bereits zur Halbzeit ausgewechselt worden. Die Diagnose: Muskelfaserriss. Zudem wird Thomas Meunier (Schlag auf den Fuß) in Bielefeld fehlen.

Mit drei Tagen Abstand zum Ajax-Debakel sagte Rose: „Wir haben am Donnerstag eine anständige Sitzung gemacht. Wir müssen da jetzt einen Haken dran machen – niemand hat diesen Abend so gebraucht. Wir müssen diese Situation so annehmen. Die Kritik, die aufgekommen ist, war berechtigt.“ Die Mannschaft habe sich „komplett den Schneid abkaufen lassen“. Rose weiter: „Wir suchen keine Ausreden, aber unsere personelle Situation hat sich nochmals verschärft. Ein paar Jungs sind angeschlagen in die Partie gegangen. Klar ist: Wir müssen besser auf Widerstände reagieren und sich nicht auffressen lässt.“

BVB-Trainer Marco Rose: „Die Alm wird am Samstag brennen“

Trotz der großen Personalprobleme soll in Bielefeld der dritte Bundesliga-Sieg in Serie her: „Ich wüsste keinen Grund, warum wir nicht selbstbewusst auftreten sollten. Aber wir müssen ein Reaktion zeigen. Die Alm wird brennen. Wir müssen dagegenhalten – aber das ist für uns nichts Neues.“


Unser Live-Ticker der BVB-Pressekonferenz zum Nachlesen:

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.