Die Trainingslager-Gruppe des BVB ist noch nicht komplett. © picture alliance/dpa
Borussia Dortmund

BVB startet Trainingslager in Bad Ragaz – und wartet nicht nur auf Malen

Das Team von Borussia Dortmund absolviert die erste Einheit in Bad Ragaz. Noch ist die Trainingslager-Gruppe nicht komplett. Der BVB wartet dabei nicht nur auf Donyell Malen.

„Jadon Sancho is united“, dazu ein 48-sekündiges Video auf allen gängigen Plattformen – die Verpflichtung des absoluten Wunschspielers präsentierte Manchester United am Freitag mit ganz großem Besteck. Ein Jahr musste der englische Vize-Meister auf diesen Transfer warten – als Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am Freitag kurz zu den Medien sprach, ging es anders als vor zwölf Monaten nur noch um die Bestätigung des Wechsels, über den die beiden Klubs schon vor drei Wochen eine Einigung erzielt hatten.

Der BVB hat die Sancho-Einnahmen schon verplant

85 Millionen Euro, brutto muss man sagen, fließen nach Dortmund. Alle Fans, die glauben, nun könnte der BVB auf große Shopping-Tour gehen, dürften allerdings enttäuscht werden. Denn das Geld ist im Prinzip schon verplant.

Steuern, eine Weiterverkaufsbeteiligung für Sanchos Ausbildungsklub Manchester City, ein Beitrag zur Schuldentilgung nach einer wirtschaftlich harten Corona-Saison – und natürlich die Ablöse für den Wunsch-Nachfolger dürften nahezu die gesamte Summe auffressen.

Bei Donyell Malen muss der BVB noch „einige Dinge“ klären

Noch ist Donyell Malen aber nicht in Bad Ragaz gesichtet worden. Als die Mannschaft am Freitag die erste Einheit des Trainingslagers bestritt, war die bekannt kleine Gruppe Profis vor Ort. Seinen Kader hat Trainer Marco Rose mit U23- und U19-Spielern auffüllen müssen, 28 Spieler sind immerhin vor Ort, doch dass die Vorbereitung weiter unter äußert schwierigen Bedingungen abläuft, wird niemand bestreiten.

Mit Malen könnte nun immerhin zumindest ein wichtiger Eckpfeiler der neuen Offensive bald zum Team stoßen. Er wird einen Fünfjahresvertrag erhalten, mit seinem Klub hat es eine deutliche Annäherung gegeben. „Es sind noch einige Dinge zu klären“, sagt Zorc. Der in einem Jahr scheidende Manager war in den vergangenen Wochen allerdings schon deutlich verhaltener, was diese Personalie anging. Malen könnte die sportmedizinische Untersuchung im Teamhotel absolvieren, die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Am Wochenende wird der Vollzug erwartet.

BVB erwartet Guerreiro am Sonntag in Bad Ragaz

Erst am Sonntag wird Raphael Guerreiro in Bad Ragaz erwartet. Der Portugiese ist dann der erste der Restgruppe an EM-Teilnehmern, die im Laufe der Woche ihren Urlaub beenden. Am Dienstag sollen Emre Can und Mats Hummels anreisen, wobei Hummels wohl ausschließlich zur Behandlung kommt und nicht auf dem Rasen erwartet wird. Donnerstag folgen die Belgier und Manuel Akanji.

Über den Autor
BVB-Redaktion
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Dirk Krampe

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.