Dr. Reinhard Rauball hat sich zur Freistellung von BVB-Handballtrainer André Fuhr geäußert. © picture alliance/dpa
Borussia Dortmund

BVB stellt Handballtrainer André Fuhr frei – Präsident Rauball klärt auf

Borussia Dortmund stellt Handball-Trainer André Fuhr nach Bekanntwerden schwerer Vorwürfe frei. Der Interimstrainer steht bereits fest. BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball äußert sich.

André Fuhr ist nicht länger Trainer der Handballdamen von Borussia Dortmund. Nach Bekanntwerden schwerer Vorwürfe gegen ihn, stellt der BVB ihn mit sofortiger Wirkung frei. Das teilt Borussia Dortmund in einer Pressemitteilung mit.

BVB-Präsident Rauball klärt auf: Die Entscheidung trifft der Vorstand

Trainer André Fuhr freigestellt: BVB will Vorgänge aufarbeiten

Interimstrainer der BVB-Handballdamen steht fest

Borussia Dortmund stellt André Fuhr frei: Anwalt bezieht Stellung

Anwalt des freigestellten BVB-Trainers André Fuhr erwartet Schadenersatzverfahren

DHB äußert sich zur Personalie André Fuhr

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1993, Dortmunder Junge und Amateurhandballer mit großer Liebe für den Fußball und den Ruhrpott. Studium der Journalistik an der TU Dortmund, nach kurzer Zwischenstation beim Westfälischen Anzeiger in Hamm wieder seit 2020 zurück bei den Ruhr Nachrichten. Schreibt über Thekenmannschaften bis hin zur Champions League.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.